Beauty

#FauxFreckles: So einfach zauberst du dir natürliche Sommersprossen

Sommersprossen sind süß, doch du hast keine? Dann ran' an die Pinsel und schmink dir einfach "Fake Freckles".

  • Drucken
Sommersprossen dank
iseecaroline / Instagram

Wurden sie früher eher als Makel angesehen, werden Sommersprossen heute als Schönheitsideal gefeiert. Blöd nur, dass nicht jeder mit den süßen Pünktchen im Gesicht gesegnet ist. Doch was Make-up Artisten der größten Runway-Shows schon lange tun, kannst auch du ganz einfach nachmachen: Mit "Fake Freckles" zauberst du dir falsche Sommersprossen, die erstaunlich echt aussehen. Wir verraten dir, wie du es anstellst.

Mehr dazu: Micro-Concealing: Beauty-Trend für natürlichen Look

#FauxFreckles: Strahlend schöner Beauty-Trend

Ein paar Sommersprossen auf Nase und Wangen bringen nicht nur deinen Teint zur Geltung, die Pünktchen verleihen deinem Gesicht außerdem einen natürlichen & unverkennbaren Look. Leider bekommt nicht jeder so perfekte Sommersprossen wie wir sie von den Supermodels in Fashion-Magazinen kennen. Doch sei beruhigt: Auch Stars wie Kendall Jenner helfen nach und schummeln die #fauxfreckles mit Make-up auf ihre Wangen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kendall (@kendalljenner)

Sommersprossen schminken: 6 hilfreiche Tipps

Wenngleich der Beauty-Trend jedem Gesicht steht, so wirkt er besonders bei hellen Hauttypen sehr natürlich. Du möchtest den süßen Look nachschminken? Das benötigst du dazu:

  • ein wasserfestes Augenbrauen-Gel
  • einen feinen Pinsel
  • transparentes, loses Puder
  • eine Puderquaste oder einen Puderpinsel

Vor dem Auftragen der Sommersprossen, solltest du dein Gesicht gründlich reinigen. Ebenso lohnt sich ein Fixing-Spray, damit dein Look länger hält. Und so schminkst du die "Fake Freckles":

  • Im ersten Schritt solltest du dein Gesicht pudern, sodass die Pünktchen anschließend länger haften.
  • Nimm nun den feinen Pinsel zur Hand und trage zunächst nur kleine Punkte auf dein Gesicht auf. So bekommst du ein Gefühl dafür, wie die Sommersprossen wirken und aufzutragen sind.
  • Danach kannst du etwas größere Pünktchen aufmalen, wobei die Abstände unregelmäßig sein sollten. Dadurch wirken deine "Fake Freckles" natürlicher.
  • Konzentriere dich dabei auf Wangen, Nase und eventuell den Bereich zwischen deinen Augenbrauen.
  • Wenn du die Sommersprossen fertig aufgemalt hast, klopfe anschließend sanft auf diese: So kann überschüssiges Gel entfernt werden, während der Farbverlauf weicher wirkt.
  • Zum Schluss fixiere dein Werk noch einmal mit dem transparentem Puder und trage wenn notwendig einen Fixing-Spray auf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maro 💄 (@maronmr)

Mehr dazu: Nagelfolie: So einfach zauberst du dir perfekte Nägel

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.