Beauty

Hüft-Tattoos: Lass dich von diesen Motiven inspirieren

Wo soll dein nächstes Tattoo hin? Über die Hüfte? Aber unter dem Hüftknochen geht auch. Erfahre hier welche Möglichkeiten dir offen stehen!

  • Drucken
Rawpixel / iStock

Wir nennen diesen Trend auch gerne den Sexy-Undercover-Look, denn diese Tattoos kriegt man nur zu sehen, wenn mal ein wenig Haut gezeigt wird. Darum sind Hüft-Tattoos das ideale Accessoire für alle, die ihr liebstes Motiv etwas geheim halten wollen.

Mehr dazu: Nicht für jeden: 5 Tattoos, von denen du lieber die Finger lassen solltest

Diese Hüft-Tattoos solltest du in Erwägung ziehen

Es begann alles mit einem netten Zitat auf dem Schulterblatt, ein freches Symbol hinter deinem Ohr und nun kannst du es bis zu deinem nächsten Abstecher nicht mehr abwarten. Falls du aber nicht weißt welches Muster du dieses Mal wählen sollst, dann bist du auf der richtigen Seite gelandet. Diese gut gehütete Stelle kannst du mit einem tollen Bild schmücken, welches sogar bis zu deinem Oberschenkel reicht, oder auch einer dezenten aber doch eindrucksstarken Verzierung. Die Entscheidung liegt am Ende bei dir, aber wir können dir trotzdem einige tolle Hüft-Looks empfehlen:

Für die ganz Mutigen unter euch wirkt ein großflächiges Tattoo besonders eindrucksvoll.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gala Gage (@gala.tattoos)

Es lassen sich auch viele über der Hüfte tätowieren. Dies lässt sich nicht ganz so leicht verstecken, aber manchmal will man das ja auch nicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von L.Roots (@laroots.tattoos)

Weniger ist mehr, und genau das betrifft Mini-Tattoos oder leicht akzentuierte Schrift-Tattoos

Mehr dazu: Das "Barbie"-Tattoo schmückt dieses Jahr unsere Fußsohle

Die Qual der Wahl

Sei dir im Klaren, dass dein Hüft-Tattoo nur die wenigsten zu sehen kriegen — Angenommen, du liegst nicht jeden Tag in der Badekleidung am Strand oder spazierst halbnackt in deiner Stadt herum. Überlege dir also vorerst an exakt welcher Stelle dein neues Motiv hin soll und wie auffällig das Muster gestochen werden soll. Wie du in den vorherigen Bildern gesehen hast stehen dir recht viele Möglichkeiten offen. Hauchzarte Blumen, oder doch lieber einprägsame Sprüche? Du hast viele Gestaltungsmöglichkeiten mit denen du dich vertraut machen kannst.

Mehr dazu: Neues Tattoo? So pflegen Sie es richtig

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.