Beauty

Beauty-Trend von TikTok: Mit "Sock Curls" zur natürlichen Lockenpracht

Welliges Haar dank "Sockenwicklern"? Der neue TikTok-Trend "Sock Curles" verspricht Beach Waves ohne Lockenstab & Co.

  • Drucken
Natürliche Locken dank
CoffeeAndMilk / iStock

Wer sich in letzter Zeit auf TikTok aufgehalten hat, wird den neuesten Beauty-Trend vermutlich schon ausprobiert haben. Und für diejenigen, die immer noch verzweifelt nach einer schonenden Locken-Methode suchen, haben wir da was: "Sock Curles" verleihen dir den ultimativen Beach-Waves-Look. Wir verraten dir, wie's funktioniert.

Mehr dazu: Curly Girl Methode: Naturlocken schonend in Form bringen

"Sock Curles": Lockiges Haar dank "Sockenwicklern"?

Die Handhabung der "Sockenlocken" sieht zwar im ersten Moment etwas seltsam aus, sobald deine Haare jedoch in Form kommen, verstehst du den großen Hype um den TikTok-Trend bestimmt. Nun gut, besonders appetitlich mag es vielleicht nicht sein, wenn die eigenen Fußsöckchen das Haar schmücken. Ein nützlicher Gedanke, der dir jedoch helfen könnte: Lockenstab und Glätteisen schaden deinem Haar, wodurch es auf Dauer spröde wird. Anders ist es bei den "Sock Curles": Die Methode verspricht schöne Locken über Nacht ganz ohne Hitzeeinwirkung von Föhn & Co. Außerdem brauchst du kein teures Styling-Equipment, einzig und allein lange Socken und eine Haarspange werden für die "Sockenlocken" benötigt.

@saracarstensbecause a few of you asked me how I do my sock curls 😇 #foryou #trend #sockcurls #tutorial♬ ROXANNE – Arizona Zervas

Mehr dazu: 3 Tipps für schöne Locken

Natürliche "Sockenlocken" ohne Hitze: 7 Tipps

Wer keine längeren Socken parat hat, kann auch den Gürtel eines Bademantels oder ein Haarband als Lockenwickler verwenden. Außerdem empfiehlt sich ein Lockenspray, welchen du vor der Anwendung ins Haar sprühen kannst. Und so funktioniert die "Sockenlocken"-Methode:

  • Im ersten Schritt lohnt es sich, das Haar zu waschen, sodass sie nach der Anwendung länger frisch wirken. Wenn du bereits Waschtag hattest, reicht es auch das Haar etwas feucht zu machen.
  • Frisiere zunächst dein handtuchtrockenes Haar, sodass du es mit den Fingern durchkämmen kannst.
  • Anschließend kannst du einen Haarschaum oder Lockenspray verwenden, damit deine Lockenpracht am Ende auch standhält.
  • Nun kommen die Socken zum Einsatz: Hierfür kannst du dein Haar, je nach Struktur der Locken, auf zwei oder mehr Partien aufteilen. Fixiere den Socken mit der Haarspange ungefähr am Haaransatz.
  • Unterteile die darunterliegende Haarpartie nun noch einmal, sodass du den Socken von der rechten und linken Seite umwickeln kannst.
  • Anschließend bindest du die zwei Strähnen solange um den Socken herum, bis du sie mit einem Haargummi zusammenknüpfen kannst.
  • Am besten Wirkung zeigt die Methode, wenn du die "Sockenwickler" über Nacht oben lässt – damit kommt dein Beach-Waves-Look noch besser zur Geltung.

Anbei siehst du noch einmal eine Step-by-Step-Anleitung der "Sock Curles" von der Celebrity-Hairstylistin Justine Marjan:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von justine marjan (@justinemarjan)

Mehr dazu: Locken dank Plopping

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.