Bewusst leben

Umweltschutz: Joaquin Phoenix bei Demo verhaftet

Der "Joker"-Star setzte sich für den Klimaschutz ein, kurz darauf wurde er in Handschellen abgeführt.

  • Drucken

Steve-O

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Steve-O (@steveo) am

Können Sie sich noch an die US-amerikanische Fernsehserie Jackass erinnern? Dabei führten mehrere männliche Protagonisten gefährliche Stunts und Streiche vor laufender Kamera durch. Dadurch gelang Steve-O der internationale Durchbruch. Doch der durchgeknallte und offenbar lebensmüde Stephen Gilchrist Glover (Steve-Os bürgerlicher Name) setzt sich mit viel Herzblut für den Tierschutz ein. So sehr, dass er 2015 sogar verhaftet wurde: Als er auf einen Kran kletterte, um gegen SeaWorld zu protestieren, wurde der Schauspieler in Handschellen abgeführt. Das Urteil: 30 Tage Gefängnis und drei Jahre auf Bewährung!

Mehr dazu: Billie Eilish: So zeigt sie Sexisten die kalte Schulte

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.