Woke up like this

Das waren die seltsamsten Beauty Trends 2018

Legen wir alle unsere Mini-Sonnenbrillen ab, damit wir etwas sehen, und blicken zurück auf die Trends 2018.

  • Drucken
Trends 2018
João Silas / Unsplash

2018 ist vorbei, RIP. Wir gehen voller Motivation ins neue Jahr und sehen ein wenig beschämt zurück auf die seltsamsten Trends, die uns das Jahr gebracht hat. Sowohl im Bereich Beauty als auch in der Mode-Industrie gab es wieder ein paar interessante, kreative Ideen, die das Internet sehr belustigt haben.

Abgeschnittene Köpfe bei Gucci

Das Top-Designer-Label Gucci präsentierte sich dieses Jahr mit einer sehr eigenartigen Kreation. Bei der Modeschau zu ihrer neuen Herbstkollektion liefen die Models über den Laufsteg und hielten dabei Kopien ihres eigenen Kopfes im Arm. Auf der Straße hat sich dieser Look 2018 irgendwie nicht durchgesetzt und wir hoffen, dass uns auch 2019 niemand beim Einkaufen begegnet, der seinen eigenen Kopf trägt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GossippArt (@gossippart) am

Wasserflaschen Hair-Curling

Wir wollen nicht wissen, wie jemand auf diese Idee kam, aber anscheinend ist es möglich, sich die Haare statt mit einem Lockenstab mit einer Wasserflasche einzudrehen. Das Video dieser Instagramerin ging viral, weil sie es tatsächlich schafft, mit dieser Methode halbwegs hübsche Locken zu kreieren. Ob diese allerdings lang halten, und ob es so gut ist, dünne Plastikflaschen mit einem heißen Föhn zu erhitzen, ist eine andere Sache.

Mehr dazu: Schöne Locken dank Plopping

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Olivia Smalley OMG Artistry (@omgartistry) am

Die Thong-Jeans

Diese Jeans heißt übersetzt Stringtanga-Jeans und man erkennt auch auf den ersten Blick wieso. Ja, wir alle mögen coole Cut-Outs in unseren Jeans aber generell gibt es wenig Anlässe, wo "unten-ohne" sehr gefragt wäre. Dennoch waren diese Jeans, die trotz mangelndes Stoffes 170! Euro kosteten, nach kurzer Zeit ausverkauft. Die Geschichte über diese absurde Hose machte 2018 die Runde und wir hoffen, dass sie auch dort bleibt.

Mehr dazu: Stylish auf Low-Budget

Balenciagas Croc-Plattform-Sandalen

Balenciaga ist momentan eine der angesagtesten Marken. Kaum ein Rap-Song erscheint, in dem der Interpret nicht davon prahlt, wie viel er von der coolen Marke besitzt. Doch die Designer von Balenciaga haben auch einige weniger tragbare Stücke erschaffen.

Diese Schuhe sind von Crocs inspiriert, ja den Plastik-Schuhen, die manche Menschen im Garten anziehen. Balenciaga hat noch ein Plateau hinzugefügt und ein paar bunte Accessoires drauf geklebt und verkauft diese Schuhe sehr erfolgreich für 800 Euro. Die Plattform-Crocs waren ausverkauft, bevor sie noch den Einzelhandel erreichen konnten und haben sich während des Jahres 2018 als eines ihrer erfolgreichsten Produkte erwiesen. Man fragt sich nur, warum.

Mehr dazu: 5 Dinge, die an Modebloggern toll aussehen und an mir bescheuert

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maxene Magalona-Mananquil (@maxenemagalona) am

Das Comeback der Bauchtasche

Oh, die Bauchtasche. Wir haben sie im Kindergarten geliebt, und als wir älter wurden, uns dafür geschämt, wenn unsere Eltern sie in Gegenwart unserer Freunde trugen. Die Bauchtasche versank nach den 90ern in der Versenkung und wurde nur noch ironisch erwähnt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Trippy (@trippynewzealand) am

Sie galt lange als eines der hässlichsten Accessoires unserer Zeit. Und jetzt? Naja, Modeblogger sind dermaßen verzweifelt auf der Suche nach Stücken, die irgendwie besonders sind, dass sie es sogar geschafft haben, die Bauchtasche wieder zurückzubringen. Nur trägt man sie jetzt nicht um den Unterbauch sondern schräg um den Oberköper. Auch bei jungen Männern ist dieser Style sehr beliebt. Die Bauchtasche ist so ein Teil, das man auf den ersten Blick schrecklich findet, dann trägt man sie ironisch und plötzlich liebt man sie. Es könnte also sein, dass wir 2019 noch mehr von ihr sehen werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Katrin Devantier (@katrin_vantier) am

Klitzekleine Sonnenbrillen

Könnt ihr euch noch an die Zeit erinnern, als Paris Hilton ein It-Girl war? Das war die Blütezeit der Riesensonnenbrillen, und während wir in den letzten Jahren stark auf Vintage-Styles gesetzt haben kommt jetzt der Reverse-Trend daher: die Mini-Sonnenbrille. Generell gilt: je kleiner desto besser.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Claudia Salinas (@misssalinas) am

 

Ad absurdum geführt wurde das ganze von Kylie Jenner bei der diesjährigen MET-Gala. Sie trug eine winzige Sonnenbrille, die auch noch voll mit Glitzersteinen überzogen war. Dies versinnbildlicht sehr gut, wofür die Mini-Sonnenbrille steht: Sie sieht cool aus, ist aber völlig nutzlos. Kleine Sonnenbrillen schützen unsere Augen nicht vor der Sonne. Wir lassen diesen Trend mal aus und hoffen 2019 wieder auf größere Gläser.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Neon-Haare

"Hallo Mode-Gott? Ja, wir haben jetzt irgendwie alle Haarfarben durch, gibt es noch irgendetwas, das wir noch nicht ausprobiert haben?" So wurde Neon-Haar geboren. Es ist grell, es ist laut, es ist besonders und hält nicht sehr lang. Wenn dein Auto einen Schaden hat, musst du aber keine Schutzweste mehr tragen.

Mehr dazu: Haarfarben, die noch keiner trägt

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von A Lil Girl W No Friends (@lollipop_grl_123) am

Holographic Hair

Haar, das aussieht als wäre es ein Ölfleck, der in der Sonne schimmert? Ziemlich coole Idee. Die Basis dafür muss jedoch weißes oder hellgraues Haar sein. Und wir wissen, wie schwierig es sein kann, diese Farbe zu erreichen. Ein schöner, künstlerischer Haar-Trend, der 2018 viral ging, aber im echten Leben vermutlich nur von einer handvoll Leuten tatsächlich getragen wurde.

So verrückt manche von diesen Trends auch sind, wir freuen uns schon darauf zu sehen, was den Menschen 2019 einfallen wird, um aus der Masse heraus zu stechen.

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.