Editor's Choice

Oh Tannenbaum? Die besten Christmas Songs der Redaktion

Diese Weihnachtslieder bringen die Redaktion so richtig in Stimmung.

  • gesundheitstrends.com
  • 0
  • Drucken
Christmas Songs der Redaktion
man_kukuku / iStock

Sind Sie schon so richtig in Weihnachtsstimmung? Wenn der Duft von Keksen und Vanillekipferl und der Besuch auf dem Christkindlmarkt noch nicht genug sind, um Sie in vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen, dann braucht es unbedingt Musik. Wir haben unsere liebsten Weihnachtslieder für Sie zusammengestellt, die uns so richtig in festlich stimmen.

Mehr dazu: Tipps: Nachhaltig Weihnachten feiern

Christmas Time – Backstreet Boys

….time to share our love! Bei diesem Song bin ich wieder 8 Jahre alt und himmle Nick Carter an, der schnulzig Weihnachten besingt. (Julia, Chefredakteurin)

Feliz Navidad – José Feliciano

… Für mich der beste Weihnachtssong. Kitschig, aber geht immer. (Astrid, Redakteurin)

Driving Home for Christmas – Chris Rea

Das Lied versetzt mich in Weihnachtsstimmung, wenn ich auf dem Weg zu meiner Familie bin. (Silke, Redakteurin)

 All I Want For Christmas Is You – Mariah Carey

Ich bin eher kein Weihnachts-Fan und sehe mich meist als Grinch. "All I Want For Christmas Is You" ist aber der einzige Christmas Song, den ich das ganze Jahr über hören kann. Bei Mariah kann man nichts falsch machen! (Justyna, Social Media Managerin)

Wonderful Dream – Melanie Thornton

Das Lied erinnert mich immer an meine tolle Kindheit. Große Lichter am Tannenbaum, leckeres Essen und eine schöne Zeit mit unseren Nachbarn, die uns immer zum Weihnachtsfest eingeladen haben. "Wonderful Dream" ist einfach ein Must-hear im Dezember. (Selma, Redakteurin)

It’s Beginning to Look a Lot Like Christmas – Michael Bublé 

Dieser Song schafft es Jahr für Jahr, mich mit dem Weihnachtsvirus zu infizieren, auch wenn es noch so hoffnungslos erscheint. (Birgit, Redakteurin)

Sie wollen noch mehr hören? Hier ist unsere Spotify-Playlist:

Mehr dazu: Gansl & Karpfen? So geht Festessen umweltbewusster

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.