Body

Diese Mittel entgiften deine Leber auf natürliche Art

Unterschätze ja nicht wie wichtig deine Leber ist! Diese Lebensmittel helfen dir dein Organ auf natürliche Art zu entgiften.

  • Drucken
Daisy-Daisy / iStock

Deine Leber ist für die Entgiftung deines Körpers zuständig. Das geschieht normalerweise indem sie Krankheitserreger und Abfallprodukte ausscheidet. Wenn dieser Organ also selber von Giftstoffen & Co befallen ist, kannst du dir bereits denken wie sich das auf deinen Körper auswirkt. Ein defektes Filtersystem in einem Aquarium bringt sich genauso wenig wie eine geschwächte Leber. Wie du sie jedoch am Besten schützt erfährst du hier!

Mehr dazu: Gesunde Lebensmittel für die Leber

Diese Lebensmittel entgiften deine Leber

Deine Leber hat die Aufgabe schadhafte Stoffe herauszufiltern, sie sollte aber dennoch genügend Nährstoffe speichern und deinen Stoffwechsel regulieren, damit du auch gesund bleibst. Dieser Prozess gelingt deinem Organ jedoch nur, wenn es auf richtige Weise geschützt wird. Das kriegst du am besten durch eine ausgewogene Ernährung hin und indem du bestimmte "Gifte" meidest, die keinen positiven Einfluss auf deine Leber haben. Ein wenig Alkohol kann sein, und in vielen Fällen sind Medikamente ein muss, übertreiben solltest du es trotzdem nicht. Weitere Gifte, die den Filter-Vorgang deiner Leber erschweren wären:

  • Nikotin
  • Süßigkeiten und gesüßte Lebensmittel
  • Ungesunde Fette wie Transfette
  • Bewegungsmangel und wenig Schlaf

Bei deiner nächsten Vino-Night hilft es, wenn du auf das vierte oder fünfte Glas verzichtest, aber um eine richtige Veränderung vorzunehmen solltest du eine ausgewogene Ernährung führen, die einen positiven Einfluss auf deine Leber haben wird. Generell können dir diese Lebensmittel in Punkto gesunde Leber weiterhelfen:

  • Paranüsse: Die Amazonenmandel enthält viel Zink, welches deiner Leber bei der Regeneration helfen kann.
  • Brokkoli: Der Feind aller Kinder ist tatsächlich reich an Glucosinolate – Ein Pflanzenstoff, den du auch in Rettich und Radieschen widerfindest. Dieser hilft deiner Leber bestimmte Gift zu bekämpfen.
  • Bitterstoffe: Artischocken oder das Gartengemüse Chicorée regen beispielsweise die Leber an.
  • Zitrone: Kann helfen durch Alkoholkonsum ausgelöste Schäden zu mindern.
  • Leinöl: Im gesunden Pflanzenöl sind Omega-3-Fettsäuren enthalten, die deiner Leber beim entgiften helfen können.

Mehr dazu: Artischocke: Nur Delikatesse oder auch Superfood?

Was passiert bei einer kranken Leber?

Oft merkst du überhaupt nicht, dass es deiner Leber schlecht geht. Bei zu starkem Alkoholkonsum oder übermäßiger Fettleibigkeit können Symptome viel später bei einer bereits fortgeschrittenen Erkrankung auftreten. Wenn du bis dahin nichts gegen die Krankheit unternimmst könnte sich der Zustand deiner Leber nur noch verschlimmern.

Mehr dazu: Diese 11 Anzeichen zeigen dir, ob du alkoholkrank bist

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.