Body

Life-Hacks: So schaffen Sie es, sich selbst einzucremen

Wie sehr man sich auch verrenkt, an manche Stellen kommt man einfach nicht ran.

  • Drucken
Selbst eincremen, aber wie?
Handemandaci / iStock

Sie sind solo unterwegs, wollen die Sonne anbeten, sich in ein Buch vertiefen oder das Treiben am Wasser beobachten – und machen sich stattdessen andauernd nur Gedanken darüber, wie Sie einen Sonnenbrand am Rücken vermeiden? Dann haben wir die ultimativen Tipps für Sie, damit Sie die Sonne mit gutem Gewissen genießen können.

Mehr dazu: Warum alleine reisen gut tut

Selbst eincremen mit Hilfsmitteln

Viele Menschen stehen vor dem Problem, wie sie die Sonnencreme auf den Rücken bekommen. Auf Sonnencreme zu verzichten ist keine Option. Mit ein paar Hilfsmitteln bekommen Sie aber auch das hin. (Manche davon mögen skurril sein, aber alles ist besser als ein schmerzhafter Sonnenbrand.)

  • Hauchen Sie dem Plastiksackerl ein zweites Leben ein, schneiden Sie es auf und tragen Sie etwas Sonnencreme auf das Sackerl auf. Rubbeln Sie es über den Rücken, als würden Sie sich mit einem Handtuch abrubbeln.
  • Alternativ zum Sackerl funktioniert es auch mit Frischhaltefolie.
  • Auch mit einem (ausgedienten) Gürtel können Sie sich behelfen, in Eigenregie Sonnencreme aufzutragen. Etwas davon auf den Gürtel schmieren und über den Rücken ziehen, hin und her…
  • Mit einer kleinen Malerrolle gelingt das Rücken-Eincremen einfach und bequem.
  • Es gibt auch spezielle Eincremehilfen, die sich dem Problem annehmen und in diversen Drogerien oder online bereits um ein paar Euro erhältlich sind.

Wer keine komischen Blicke ernten möchte, denkt vor und trägt die Sonnencreme bereits im Hotel auf.

Mehr dazu: Sonnenschutz: 5 Stellen zum Vergessen

Andere um Hilfe bitten, aber wie?

Und was, wenn es mal spontan sein muss oder Sie keines der Gadgets bei der Hand haben? Dann bleibt Ihnen noch die Möglichkeit, fremde Menschen um einen Gefallen zu bitten.

  • Die meisten empfinden es als angenehmer, gleichgeschlechtliche Mitmenschen anzusprechen.
  • Sollten Sie jemand eincremen, legen Sie sich dazu nicht hin, sondern bleiben Sie stehen, um klar zu machen, dass es bei Ihrer Kontaktaufnahme nur um die Sache selbst geht.
  • Sorgen Sie vor und packen Sie Einweghandschuhe ein, das erzeugt körperliche Distanz, reduziert die Furcht vor Körperkontakt und beugt Missverständnissen vor.

Mehr dazu: Ist Sonnencreme umweltschädlich?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.