Ernährung

4 unbekannte Superfoods aus dem Wald

Alles spricht heute über Superfoods wie Acai, Moringa oder Reishi. Dabei wachsen in unseren Wäldern ebenso nährstoffreiche Wunderpflanzen.

  • Drucken
Heike Rau / Fotolia

Heike Rau / Fotolia

Weißdorn

Den Weißdorn kennen die meisten nur in Form einer Hecke oder als Zierpflanze. Dabei können die säuerlich-süß schmeckenden Beeren des Gewächs roh verzehrt oder weiterverarbeitet werden. Sie eignen sich zum Beispiel zur Zubereitung von Kompott, Gelee oder Likör. Der Weissdorn gilt sogar als offizielle Heilpflanze, die unter anderem bei Herzbeschwerden empfohlen wird.

+++Mehr zum Thema: Lebensmittel für das Herz+++

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.