Ernährung

4 unbekannte Superfoods aus dem Wald

Alles spricht heute über Superfoods wie Acai, Moringa oder Reishi. Dabei wachsen in unseren Wäldern ebenso nährstoffreiche Wunderpflanzen.

  • Drucken
bidaya / Fotolia

bidaya / Fotolia

Giersch

Die Grünpflanze mit dem klingenden Namen Giersch gilt in Gärtnerkreisen als Unkraut, die wenigsten wollen sie und entfernen das Kraut. Schade eigentlich, denn die Giersch entfaltet gedünstet, als Pesto oder Zugabe in grünen Smoothies ein angenehmes Aroma, das ein wenig an jenes der Petersilie erinnert. Und nicht nur das: Die Pflanze mit den weißen Blüten liefert viel Eiweiß und Eisen. Gerade für Veganer stellt die Giersch also ein besonders tolles Kraut mit Mehrwert dar.

+++Video: Wie super sind Superfoods?+++

Merken

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.