Liebesleben

Outing: NikkieTutorials gibt ihr großes Geheimnis preis!

NikkieTutorials offenbart auf YouTube ihr dunkles Geheimnis und schockt damit das Netz!

  • Drucken
Nikkietutorials outet sich als Transgender
nikkietutorials / instagram

Die YouTuberin NikkieTutorials ist jung, hübsch und erfolgreich. Auf der Video-Plattform begeistert sie 12 Millionen Abonnenten mit ihren Make-up-Looks. Die 25-jährige Niederländerin, die mit bürgerlichen Namen Nikkie de Jager heißt, schockte nun ihre Fangemeinde mit einem sehr intimen Geständnis.

Mehr dazu: LGBT: YouTuberin zeigt offen ihre Liebe

Nikkie outet sich als Transgender

Am 13. Januar lädt die Influencerin ein Video mit dem Titel "I'm Coming Out" ("Ich oute mich") auf YouTube. Darin erzählt die Maskenbildnerin, dass sie das neue Jahr mit der "Wahrheit" beginnen möchte. "Ich kann es nicht glauben, dass ich das heute erzähle, euch allen, damit es die ganze Welt sieht. Aber verdammt nochmal, es fühlt sich gut an, es endlich zu tun", erzählt Nikkie. "Als ich jünger war, wurde ich im falschen Körper geboren, das bedeutet, ich bin ein Transgender", erklärt die hübsche YouTuberin unter Tränen  weiter.

  • Ihre "Verwandlung" begann in ihrer Jugend. Im Alter von 14 nahm Nikkie verschiedene Hormone und Wachstumshemmer. Ihre endgültige Geschlechtsumwandlung vollzog die Vloggerin mit 19, als sie bereits auf YouTube ihre ersten Videos online stellte.
  • Sie hatte große Angst, dieses Video zu drehen, doch aufgrund mehrerer anonymer Drohungen wurde die junge Niederländerin dazu gezwungen, ihr Geheimnis zu offenbaren.
  • "Ich wurde von Leuten erpresst, die meine Geschichte der Presse erzählen wollten", erzählt die YouTuberin. Deshalb wollte Nikkie ihren Hatern zuvorkommen und ihr tiefstes Geheimnis selbst erzählen.

In diesem Video seht ihr Nikkies emotionales Outing: 

Mehr dazu: 8 Dinge, die Sie über Transgender wissen sollten

Nikkie möchte Betroffenen Mut machen

De Jagers Verlobter weiß nun auch über ihr "Geheimnis" Bescheid. Das Geständnis ihrem Partner gegenüber fand Nikkie sehr schwer. "Wir arbeiten daran", gesteht die Niederländerin, die ihr Privatleben nicht gerne mit der Öffentlichkeit teilt. Sie motiviert ihre Zuschauer dazu, zu sich zu stehen und ihre Transgender-Vergangenheit erst dann zu offenbaren, wenn sie sich absolut sicher sind. "Ich bin stolz auf meine Geschichte", erzählt die sichtlich erleichterte Frau in ihrem Video.

Ihre Fans sind begeistert und unterstützen die Influencerin. Denn am Ende des Tages ist es so, wie Nikkie sagt: "Ich bin immer noch ich."

Mehr dazu: Wenn YouTuber wieder Fleisch essen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.