Liebesleben

Diese Tipps bringen Ihnen das XXL-Vergnügen

Hat Ihr Partner einen großen Penis? Dann kann beim Sex nicht nur Lust, sondern auch Schmerz vorprogrammiert sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie trotz des großen Glieds auf Ihre Kosten kommen.

  • Drucken
Zwar wird ein großer Penis beim Liebhaber gerne gesehen, doch dieser ist nicht immer vorteilhaft.
monstArrr_ / iStock

Sex mit dem Liebsten kann wild, verschmust oder sehr innig sein. Hat dieser auch noch einen großen Penis, freuen sich viele Damen doppelt so viel. Doch ein großes Glied hat beim Geschlechtsverkehr nicht nur seine Vorteile, sondern kann den Akt schnell unangenehm oder schmerzhaft gestalten. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie wirklich achten sollten, um jeden Zentimeter vollkommen auszukosten.

Mehr dazu: Emotional instabile Personen haben besseren Sex

4 Tipps für Sex mit dem großen Gemächt

  • Intensives Vorspiel: Damit alles reibungslos verläuft, sollte auf ein erotisches Vorspiel geachtet werden. Hierbei sollte die Frau im Mittelpunkt stehen, denn ist die Scheide zu trocken, kann es zu Schmerzen kommen. Verführerisches Streicheln, Küssen und Lecken kann zur maximalen Erregung verhelfen.
  • Gleitgel: Zwar aktiviert das intensive Vorspiel die Befeuchtung der Scheide, doch manchmal ist dies einfach nicht genug. Grund dafür kann der Zyklusstand der Frau sein. Damit also der Akt mit dem gut bestückten Gegenüber klappt, muss eine Menge Gleitgel her. Achten Sie dabei auf pH-neutrale und qualitativ hochwertige Produkte.
  • Zärtlichkeit ist wichtig: Ist Ihr Liebster gut gebaut, so muss er sich in Geduld üben und langsam vorgehen. Denn ein zu langer Penis kann beim Geschlechtsverkehr bis zum Gebärmutterhals vordringen. Der Kontakt kann dabei durchaus schmerzhaft sein. Deshalb: Langsam vorarbeiten und nicht zu wild stoßen!
  • Die richtige Stellung: Falls Sie ein Fan der Hündchenstellung sind, dann sollten Sie diese Wahl beim Sex doppelt bedenken. Hat der Partner einen großen Penis, dann bieten sich Stellungen an, bei der die Frau die Kontrolle hat. Hier eignet sich besonders gut die Reiterstellung: Dabei sitzt die Frau auf dem Mann und bestimmt sowohl Tempo als auch die Tiefe des Akts. Nach einer gewissen Einstiegszeit sind fast alle Stellungen schmerzlos möglich: Kommunikation ist hier essenziell!

Mehr dazu: Penis wird im Alter kleiner

Keine Orgasmusgarantie

Zwar wird ein großes Glied zwar außerordentlich gern gesehen, doch dies garantiert noch lange keinen guten oder befriedigenden Sex.

  • Beim Liebesspiel kommt es eben auf viele unterschiedliche Faktoren an, damit das intime Beisammensein auch ein voller Erfolg wird.
  • Hierbei ist nicht immer die Größe wichtig, sondern wie gut der Partner mit seinem Geschlechtsteil – und besonders mit der Liebsten – umgehen kann.
  • Egal, wie gut Ihr Partner auch bestückt sein mag: Respekt, Zärtlichkeit und vor allem Rücksicht sollten immer im Vordergrund stehen!

Mehr dazu: Die geheimen Sex-Wünsche der Männer

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.