Fashion

Skurriler Hauben-Trend für kälteempfindliche Nasen

Im Winter friert ohne Mütze nicht nur unser Kopf, sondern auch unsere Nase. Wie gut, dass es jetzt nützliche Nasenwärmer gibt, die unser Riechorgan vor der Kälte schützen.

  • Drucken
Neuer Mützen-Trend für den Winter
Screenshot / Nose Warmer Company

Du hast im Winter ständig eine kalte Nase und wünscht dir eine wärmende Alternative für dein Riechorgan? Dann hat deine Suche endlich ein Ende, denn Fashion-Victims setzen jetzt auf DAS Accessoires des Jahres: Die Nasen-Haube (oder Nasen-Mütze)!

Mehr dazu: Ist mein Nasenbluten gefährlich?

Stylisches Accessoire?

Das Unternehmen Nose Warmer Company produziert die Haube für kälteempfindliche Nasen. Das skurrile Modestück wird aus Fleece, Wolle, Filz oder Kunstpelz angefertigt und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Egal ob Leo-, Dalmatiner- oder Karo-Look, diese Nasenwärmer passen zu jedem Outfit und kosten durchschnittlich 10 Euro pro Stück.

Screenshot / Nose Warmer Company

Mehr dazu: Trockene Nase? Das kann helfen!

Würdest du eine Nasen-Haube tragen?

Die Nasenwärmer werden mit angenähten Schlaufen an den Ohren befestigt. So kann das IT-Piece auf dem Weg zur Arbeit nicht verrutschen oder herunterfallen. Eine warme Nase ist durch die Haube garantiert, komische Blicke von deinen Mitmenschen aber auch! Denn mit dem Accessoire sieht man einem Vogel oder Hund ziemlich ähnlich. Ob man das Stoffstück im Gesicht tragen möchte, bleibt jedem selbst überlassen.

Mehr dazu: Stress: Hast du eine kalte Nase?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.