Fitness

Weniger Verspannungen dank Mini-Yoga im Büro

Sitzende Tätigkeiten sind Gift für den Rücken. Machen Sie doch zwischendurch diese 5 Yoga-Posen.

  • Drucken

Mann macht Yoga Vorwärtsbeuge

Stehende Vorwärtsbeuge

Der Rücken wird vom vielen Sitzen in Mitleidenschaft gezogen. Wenn es zwickt und zwackt, kann eine Vorwärtsbeuge im Stehen Wunder wirken.

  • Die Wirbelsäule bleibt flexibel.
  • Dehnung von Gesäß, Ober- und Unterschenkeln.
  • Verspannungen in Rücken und Nacken lösen sich.

So geht's:

  • Stellen Sie sie die Beine hüftbreit auf, Rücken gerade.
  • Mit der Ausatmung nach vorne beugen.
  • Beine gerade halten.
  • Arme entweder ruhig hängen lassen oder – falls es das Büro-Outfit erlaubt – Arme umschließen (Hände an den Ellbogen).
  • Kopf und Nacken ruhig hängen lassen.

Mehr dazu: 5 Yoga-Posen gegen PMS

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.