Foodie

Gewürzspektakel: So schmecken Suppe, Eintopf & Curry besonders gesund!

In den kalten Herbst- und Wintermonaten soll uns auch unser Essen warmhalten. Wir zeigen dir zwei Rezepte, wie du köstlichen Eintopf & Suppe zubereitest!

  • Drucken

Mit der kälteren Jahreszeit ändert sich auch der Menüplan in der heimischen Küche. Wir sagen bye, bye zu Salaten und kalten Speisen, denn Suppen, Eintöpfe und Currys ziehen nun in unsere Teller ein. Sie wärmen von innen und sorgen dafür, dass wir in den Herbst- sowie Wintermonaten fit bleiben. Doch das ist nicht alles, denn auch auf die Gewürze kommt es an! Wir zeigen dir zwei leckere Rezepte, die dich im Herbst und Winter warmhalten!

Mehr dazu: Saisonale Küche: Diese 8 Lebensmittel essen wir im Herbst!

Kurkuma-Suppe

Dem Kurkuma-Gewürz wird nachgesagt, dass es sehr verdauungsfördernd, entzündungshemmend und sogar krebshemmend sein soll. Zudem wirkt Kurkumin als Antioxidant und Fänger von freien Radikalen im Körper. Es ist also definitiv gesund für unsere Zellen und sorgt dafür, dass wir ein fittes Immunsystem haben. Passend dazu, solltest du unser Rezept für köstlichen Kurkuma-Suppe probieren!

Dafür brauchst du: 

  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 3 EL Frühlingszwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Stärkemehl
  • 1 TL Kurkumapulver
  • Salz, Pfeffer Muskat, Zitrone

Zubereitung: 

  • Geschnittene Knoblauchzehen, Zwiebel und Frühlingszwiebel im Kokosöl anschwitzen und Mehl darüber stäuben. Mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch aufgießen.
  • Kurkuma, Salz, Pfeffer, Muskat und etwas geriebene Zitronenschale untermischen. 20 Minuten köcheln lassen und dann mit einem Stabmixer pürieren. Durch einen Sieb gießen und nochmal abschmecken.
  • Danach mit dem Stabmixer nochmal aufschäumen und servieren.

Mehr dazu: Rezept: So easy zauberst du deinen eigenen Pizzateig

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.