Green Living

Diese Sträucher bringen mehr Farbe in deine Wohnung

Wenn es kalt wird solltest du deine Schnittblumen mit Sträuchern ersetzen. Sie sind bezaubernd und halten den lieben langen Herbst.

  • Drucken
Obradovic / iStock

Auch an kälteren Tagen kannst du dich auf frische Pflanzen freuen, die in deinem Leben für ein wenig mehr Farbe und Freude sorgen. Während Bäume und Büsche ihren Laub verlieren blühen ab Herbst (und sogar Winter) bereits verschiedene Sträucher. Planst du einmal richtig vor, kannst du dich das ganze Jahr über ein tolles Trockengewächs freuen.

Mehr dazu: Wie nachhaltig sind Schnittblumen?

Diese 5 Blüten sind ideal für deine Wohnung

Große Sträucher auf der Terrasse bieten dir den idealen Sichtschutz und andere kannst du als Hausbaum-Ersatz züchten. Mit der richtigen Gartenpflege musst du dir nicht einmal den Kopf über dein blühendes Gehölze zerbrechen. Anbei findest du eine Liste von Sträuchern, die du laut Öko-Test für deinen Wohnbereich unbedingt in Erwägung ziehen solltest.

Einige beliebte Gehölze wären:

  • Die Schneekirsche (der Sorte Autumnalis)
    Diese Prachtpflanze blüht typischerweise bei mildem Wetter zwischen November und April. Ihre rosaweiße Farbe verleiht deinen Innenräumen viel Wärme, und genau das braucht dieser Straus. Platziere sie daher am besten an einen sonnigen Ort.
  • Der Duft-Schneeball
    Noch ein paar Wochen Geduld und du wirst die schönen Blüten dieser Pflanze von Oktober bis März sehen können. Wenn du den Duft-Schneeball bei dir zu Hause bewundern möchtest, braucht er einen geschützten Standort.
  • Die Besenheide
    Die Besenheide wirst du nur noch bis in den Dezember sehen können. Aber das macht nichts, denn es zahlt sich aus den Spätblüher bei dir im Zimmer, samt den glockenförmigen Blüten, in aller Pracht bestaunen zu können.
  • Die Altersform des Efeus
    Sie ist eine Futterquelle für Honigbienen, aber erst wenn sich nach etwa sieben Jahren Blüten und Früchte bilden. Diese öffnen sich ab September und enthalten viel Nektar. Also lieber vorsichtig sein, wo du den bezaubernden Strauch hinstellst.
  • Der Winterjasmin
    Aber nicht nur die Innenräume deiner Wohnung müssen mit allen möglichen Sträuchern dekoriert werden. Von Dezember bis März kannst du dich auf die leuchtendgelben Blüten dieser Kletterpflanze freuen. Sie kann eine Wuchshöhe von bis zu drei Metern erreichen, also lieber an Hauswände oder Zäune befestigen.

Mehr dazu: Erste Hilfe bei kranken Pflanzen: 5 hilfreiche Tipps für deine grüne Oase

Die richtige Pflege von Sträuchern

Trockenpflanzen müssen nicht immer mit peniblen buschigen Pflanzen in Verbindung gebracht werden. Wichtig ist nur, dass du sie bei Bedarf zurechtschneidest, um das Aussehen zu korrigieren und die Blühleistung zu erhalten.

Mehr dazu:  Keinen grünen Daumen? Diese 6 Pflanzen kannst selbst du nicht töten

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.