Haustiere

Haustiere: So beeinflussen die Sternzeichen Katzen & Hunde!

Nicht nur Menschen können durch Sternzeichen beeinflusst werden, auch unsere Haustiere formen ihr Verhalten nach der Sternenkonstellation.

  • gesundheitstrends.com
  • 0
  • Drucken
Sternzeichen Haustiere
chendongshan / iStock

Wer an Astrologie glaubt, verlässt sich häufig auf sein Horoskop und die vermeintlichen Charakterzüge seines Sternzeichens. Wer jedoch glaubt, dass nur Menschen durch die Tierkreiszeichen beeinflusst werden, täuscht sich. Sogar unsere Haustiere können ein unterschiedliches Verhalten an den Tag legen – je nachdem, welches Sternzeichen sie besitzen. Achtung: Der rückläufige Merkur beeinflusst auch deine Vierbeiner!

Mehr dazu: Horoskop: So beeinflusst dich der rückläufige Merkur!

Widder (21. März bis 20. April)

  • Die lebhafte Widder-Katze ist ein natürlicher Jäger. Sie jagt am liebsten Fliegen, Hunde oder sogar den Briefträger. In der Phase des rückläufigen Merkurs sollten sich die Fellknäuel hüten, sie werden vielleicht vom Jäger zum Gejagten.
  • Der dominante Widder-Hund muss einfach in alles hineinbeißen, auch in deine Haare! In der Merkur-Phase graben und kratzen sie besonders gerne am Parkett. Achte in Zukunft auf mögliche Löcher in deinem Fußboden!

Stier (21. April bis 21. Mai)

  • Katzen mit dem Sternzeichen Stier sind richtige Schleckermäuler, die ihr Frühstück besonders lieben. Sie lecken minutenlang ihre leere Futterschüssel aus, in der Hoffnung noch ein letztes Stückchen Fleisch zu finden. Während des rückläufigen Merkurs haben sie so viel Appetit, dass sie sogar den Kühlschrank anknabbern!
  • Egal ob Huhn, Truthahn oder Spatzen aus dem Garten: Der Stier-Hund hat einen unersättlichen Appetit und versucht diesen mit umso mehr Fleisch zu stillen. Zeigt dein Hund plötzlich einen extravaganten Gaumen, dann ist der rückläufige Merkur daran schuld! Serviere ihm am besten eine Schüssel Kaviar, das sollte ihn zufriedenstellen.

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

  • Katzen, die im Zeichen der Zwillinge geboren wurden, sind unglaublich intelligent. Sie lieben es, das Radio oder den verhassten Nachbarshund nachzuahmen.
  • Für Hunde mit diesem Sternzeichen ist der Fernseher ein Dorn im Auge. Bellt oder springt ihr Haustier den Fernseher an? Dann sollten sie lieber den Sender wechseln.

Mehr dazu: DIESE 3 Sternzeichen werden immer unterschätzt

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

  • Krebs-Katzen lieben ihre Besitzer so sehr, dass sie jeden Tag schrecklich vermissen. Manchmal steigen sie sogar in deine Tasche, damit du sie in den Supermarkt oder in die Arbeit mitnimmst.
  • Hunde mit Krebs-Zeichen lieben und vermissen ihre Besitzer genauso sehr, wie Katzen. Sie lieben ihr Zuhause und genießen es mit ihren Herrchen und Frauchen auf der Couch zu kuscheln.

Löwe (23. Juli bis 23. August)

  • Die imagebewussten Löwen-Katzen betrachten sich gerne in Spiegeln, Fenstern oder Glastüren. Achte darauf, dass du nicht in deine Lieblinge hineinläufst, während sie ihr Antlitz anschmachten.
  • Hunde mit Sternzeichen Löwe sind sehr stolze Tiere, die zugleich auf Familienfotos unglaublich fotogen sind! Die nächste Weihnachtskarte kann sich also sehen lassen.

Jungfrau (24. August bis 23. September)

  • Wählerische Jungfrau-Katzen haben einen sehr anspruchsvollen Geschmack. Bevor sie das Futter in ihrer Schüssel anrühren, schnuppern sie daran. Während der Merkur-Phase kann sich ihr Geschmack komplett verändern!
  • Hunde mit dem Sternzeichen Jungfrau lieben Routine und stehen daher schon fünf Minuten vor dem Wecker vor deinem Bett. In der Zeit des rückläufigen Merkurs sieht das wieder anders aus – in der Phase werden sie zu richtigen Langschläfern.

Mehr dazu: Sternzeichen: Diese schlechte Eigenschaft zeichnet dich aus!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nikki ✨ (@nikki.cazimi) am

Waage (24. September bis 23. Oktober)

  • Genau wie Waage-Menschen sind Waage-Katzen hoffnungslos romantisch. Sie drücken ihre Zuneigung meist durch begeistertes Hintern-Schnüffeln aus. Ob es da nach Rosen riecht?
  • Der gesellige Waage-Hund performt gerne Duette mit anderen Haustieren, bei denen sie um die Wette bellen oder jaulen. Während der Merkur-Phase sind Waage-Hunde eine richtige Diva und hören nicht mehr auf ihren Namen. Sprich sie doch einfach mit Francesco anstatt Lucky an, vielleicht gefällt das deinem Vierbeiner besser.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

  • Katzen mit dem Sternzeichen Skorpion stolzieren gerne mit ihrer Beute durch das Haus und legen dir eine tote Maus vor die Füße. Oder zwei, oder drei, oder vier…vielleicht handelt es sich bei deiner Katze auch einfach um den Serienkiller Dexter?
  • Skorpion-Hunde verlieben sich unglaublich schnell – doch nicht in andere Hundefreunde aus dem Park, sondern eher in deine Couch, oder deinen Fußball.

Schütze (23. November-21. Dezember)

  • Schütze-Katzen stehen auf die Geisterwelt und das Übernatürliche. Wenn sie also gerne an deinen Kerzen knabbern, dann bereiten sie sich wohl auf eine Seance vor!
  • Hunde im Schütze-Zeichen sind unglaublich aktiv und oft haben ihre Besitzer das Gefühl, ihr Haustier könnte den Mount Everest besteigen! Achtung, falls dein Vierbeiner in der Merkur-Phase rückwärts läuft, dann ist das wohl ganz normal…

Mehr dazu: Spiritualität: Was ist die menschliche Aura?

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

  • Steinbock-Katzen sind kaum zu bändigen und sie klettern auf jedes Möbelstück. Ihr wilder Charakter kann so manchen Besitzer in die Verzweiflung treiben. Pass auf, dass sie nicht eines Tages deinen Kopf als Thron beansprucht!
  • Hunde mit diesem Sternzeichen sind richtige Ordnungsfreaks! Alle Spielzeuge werden sorgfältig in die Box zurückgeräumt und, wenn der rückläufige Merkur eintritt, dann räumen sie sogar die Spielzeuge deiner Kinder weg! Praktisch!

Wassermann (21. Januar bis 18. Februar)

  • Wassermann-Katzen sind richtige Gang-Leader. Sie freunden sich sofort mit allen Haustieren im Haus an und haben eine Gefolgschaft, die ihnen auf Schritt und Tritt treu bleibt. Ihr einnehmender Charakter begeistert sogar deine Nachbarn! Also wundere dich nicht, wenn sie deine Katze zum Abendessen einladen und du neidisch und allein auf der Couch sitzt.
  • Hunde mit diesem Wasserzeichen sind wie ihre Katzen-Freunde sehr sozial. Mit dem einzigen Unterschied, dass sie keine Gangmitglieder sind oder sich die Weltherrschaft unter den Nagel reißen wollen.

Fische (19. Februar bis 20. März)

  • Verträumte Fische-Katzen beobachten gerne die Waschmaschine im Schleudergang. Pass' darauf auf, dass sich deine Vierbeiner nicht im nächsten Waschgang verstecken!
  • Wasser ist durch und durch das Element des Fische-Hundes! Er liebt es, sein Trinkwasser zu "beißen", anstatt zu essen. Oh .. und er bellt gerne Geister in der Wohnzimmerecke an!

Mehr dazu: Jagd-Safaris: Das grausame Geschäft mit bedrohten Tierarten

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.