TCM

Studie zum Mitmachen: Glauben Sie an Alternativmedizin?

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet das Zusammenspiel aus Körper, Seele und Umwelt. Studierende der MedUni Wien wollen nun herausfinden, was für einen Stellenwert TCM für Österreicher hat. Machen Sie mit!

  • Drucken
Glauben Sie an die Kraft von TCM?
4X-image / iStock

Glauben Sie an die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)? Einige Experten aus der Schulmedizin zeigen sich skeptisch gegenüber ihrer Methoden, doch immer mehr Menschen beanspruchen ihre Hilfe. Studierende der MedUni Wien möchten nun herausfinden, wie wichtig die TCM der österreichischen Bevölkerung ist.

Mehr dazu: Die Grundlagen der TCM

Lehre aus der Komplementärmedizin

Der Grund für die Befragung liegt in dem Wahlfach Homöopathie der Medizinischen Universität Wien: Dieses wurde letzten Herbst abgeschafft. Mediziner in Ausbildung sollten sich dennoch ebenso kritisch mit komplementärmedizinischen Aspekten auseinandersetzen. Daraufhin wurde das neue Wahlfach "Komplementärmedizin – Esoterik und Evidenz" ins Leben gerufen. Die Lehrveranstaltung soll Themen aufarbeiten, die nicht der gängigen wissenschaftlichen Medizin entsprechen. Dies betrifft unter anderem Schwerpunkte wie:

Mehr dazu: Celastrol: TCM-Mittel als Diät-Wunder?

***Jetzt mitmachen!***

Studierende der MedUni möchten nun den Stellenwert der TCM in der österreichischen Bevölkerung evaluieren. Sie erstellten einen Fragebogen, der herausfinden soll, wie Österreicher dieser Art von Behandlung gegenüberstehen.

Die anonyme Umfrage dauert nur drei Minuten und behandelt alle angegebenen Daten laut der Datenschutzgrundverordnung streng vertraulich.

Den Link zur Befragung finden Sie hier: Umfrage zum Stellenwert von Traditonell Chinesischer Medizin in der österreichischen Bevölkerung

Noch mehr Informationen finden Sie auf heute.at.

Mehr dazu: Die Farblehre der TCM 

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.