Komplementärmedizin

Aromatherapie: 7 Beschwerden – und welche Öle sie lindern

Dagegen ist kein Kraut gewachsen? Eben doch! Welche ätherischen Öle Ihnen jetzt helfen können.

  • Drucken

3. Hautunreinheiten

Vadim Guzhva / Fotolia

Vadim Guzhva / Fotolia

Wenn ausgewogene Ernährung und ausreichend Wasser nicht mehr helfen, können Sie auch zu ätherischen Ölen greifen. Um lästige Pickel zu desinfizieren, tupfen Sie 1-2 Tropfen Teebaumöl und Lavendel auf einzelne Stellen. Aloe Vera, Karottensamenöl und Zedernholzöl in eine kalte Kompresse verpackt, wirkt gegen Akne.

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.