Life

So beeinflusst der rückläufige Merkur unser Sternzeichen

Du hast das Gefühl im Moment läuft einfach alles schief? Dann könnte der rückläufige Merkur dahinterstecken!

  • gesundheitstrends.com
  • 0
  • Drucken
So beeinflusst uns der rückläufige Merkur
INchendio / iStock

Handy vergessen, Geldbörse verloren, im Job einen Auftrag versemmelt und der Zug fährt dir einfach vor der Nase weg. Wenn es einmal schlecht läuft, scheint ein Missgeschick nach dem anderen zu kommen.

Du fällst auf die Knie und streckst verzweifelt die Arme in die Luft: Warum, oh, warum immer ich? Keine Sorge, manchmal liegt es nicht an dir, manchmal ist einfach der rückläufige Merkur schuld!

Mehr dazu: Besser schlafen mit "Moon Breathing"

Was bedeutet der rückläufige Merkur?

Unter dem englischen Begriff "Mercury in Retrograde" (rückläufiger Merkur) versteht man ein astronomisches Phänomen. Dabei bewegt sich der Planet Merkur langsamer in seiner Umlaufbahn als sonst und erzeugt somit eine optische Täuschung. Dabei wirkt es so, als ob sich der Planet rückwärts zur Erde, Sonne & Co bewegen würde.

Die diesjährigen "Mercury in Retrograde"-Phasen finden von

  • 17. Februar bis 10. März,
  • 17. Juni bis 12. Juli
  • und 13. Oktober bis 3. November statt.

Astronomisch gesehen ist der rückläufige Merkur keine große Sache – in der Astrologie bricht jedoch (angeblich) das Chaos aus!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Lisa • Tarot Reader (@tarotnheal) am

Mehr dazu: DIESE 3 Sternzeichen werden immer unterschätzt

So beeinflusst die Merkur-Phase dein Sternzeichen

  • Steinbock: Ai, ai, ai, lieber Steinbock! Der rückläufige Merkur tut dir alles andere als gut! Er stört die Kommunikation zwischen dir und deinen Mitmenschen – das lässt dich dominant und unnahbar wirken. Auch, wenn du es nicht so meinst, wirken dein Ton und deine Wortwahl aggressiver als sonst. Das stößt viele deiner Mitmenschen vor den Kopf! Jobverhandlungen oder Dates können in dieser Zeit schief laufen, also besser verschieben!
  • Wassermann: In der Zeit des rückläufigen Merkurs sind Wassermänner sehr nostalgisch und nachdenklich. Du denkst an alte Freunde und Liebschaften zurück. Die Sterne verführen dich dazu, Kontakt mit diesen Menschen aufzunehmen. Ob das wirklich eine gute Idee ist, bleibt zu bezweifeln.
  • Fische: Menschen mit diesem Wasserzeichen durchleben in der Merkur-Phase ein richtiges Gefühlschaos! Dich auf deinen Job oder wichtige Gespräche mit deinen Freunden zu konzentrieren, fällt dir schwer. Du denkst immer wieder an deine Herzensangelegenheiten zurück. Besonders Verliebte fühlen sich verwirrt und können nur schwer Entscheidungen treffen. Hier hilft ein klärendes Gespräch, denn der Merkur fördert jetzt die Kommunikation der Fische!
  • Widder: Oh no, Probleme im Freundeskreis stehen bevor! Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten können in den kommenden Wochen vermehrt auftreten! Ganz wichtig: Sprich die Problematik an und sei nachsichtig! So kannst du größeren Katastrophen entgegenwirken.
  • Stier: Der sonst so kraftvolle Stier fühlt sich in dieser Phase energielos und demotiviert. Im Job passieren ihm ständig Fehler und das fällt leider auch dem Chef auf. Dafür läuft es im Liebesleben rund: Sex wird in den nächsten Wochen super leidenschaftlich und intensiv!
  • Zwilling: Vorsicht, im Job kann es bei Zwillingen zu richtigen Reibereien kommen! Missverständnisse und fehlende Kommunikation sind in dieser Phase vorprogrammiert. Bedenke deine Worte und sprich' wichtige Themen im Beruf lieber zweimal an, um peinliche Situationen mit deinem Chef zu vermeiden!

Mehr dazu: Sternzeichen: Diese schlechte Eigenschaft zeichnet dich aus!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michi’s Yoga-Michaela Olzinger (@michisyoga) am

Aggressionen & Streit sind vorprogrammiert

  • Krebs: Stimmungsschwankungen, olé! Krebse spüren besonders in Beziehungen starke Spannungen und zerstreiten sich in den nächsten Wochen besonders häufig mit ihrem Herzblatt. Bei Singles sieht die Lage ganz anders aus: Sie haben das Gefühl, Klartext sprechen zu können und ihrem Schwarm endlich ihre Liebe zu gestehen! Doch Achtung, denn Merkur führt dich in die Irre und dein emotionaler Ausbruch zu noch mehr Gefühlschaos.
  • Löwe: Die stolzen Löwen sollten in der Merkur-Phase im Job besonders achtsam sein. Sie neigen dazu Fehler zu machen und sich mit ihrem Chef oder den Kollegen zu streiten! Deals oder Geschäftsverhandlungen lieber verschieben UND öfter mal auf den Coffee-to-go auf dem Weg zur Arbeit verzichten! Merkur fördert nämlich das Zuspätkommen!
  • Jungfrau: Die von Selbstbeherrschung dominierten Jungfrauen fühlen sich rastlos und genervt. Probleme in Beziehungen und Freundschaften sind hier vorprogrammiert! Verfalle in kein Diva-Gehabe und versuche nicht bei jeder Kleinigkeit auszurasten. Sport eignet sich als hervorragendes Aggressionsventil!
  • Waage: Wer im Zeichen der Waage geboren wurde, hat in dieser Phase besonders viel zu tun! Die To-do-Liste in der Arbeit scheint endlos zu sein und wäre das nicht stressig genug, beschweren sich auch noch deine Freunde und Familie sowie dein Partner über dich, weil du zu wenig Zeit für sie hast! Tief durchatmen, denn in dieser Phase lassen sich Freizeit und Beruf nur schwer vereinbaren. Sei nicht zu streng mit dir und gönne dir eine Auszeit (ganz egal was die anderen sagen)!
  • Skorpion: Amore liegt in der Luft, denn der Skorpion wird durch den rückläufigen Merkur sehr romantisch. Aber Achtung: Der Merkur verdreht dir gerne die Wörter im Mund! Vertraue mehr auf deine nonverbale Kommunikation und investiere viele Blicke, Berührungen und leidenschaftlichen Sex in deine Beziehung. Singles sollten in der Zeit lieber allein bleiben und das erste Date verschieben!
  • Schütze: Wenn sich jemand ungern mit seinen Gefühlen auseinandersetzt, dann der Schütze! Doch genau diese setzt der Merkur in den Fokus! Alte Liebesbeziehungen und alte Streitpunkte im Freundeskreis werden wieder aktuell. Deshalb: Nicht wegschauen und ein klärendes Gespräch suchen! So kannst du diese Probleme endlich in der Vergangenheit lassen!

Mehr dazu: Mala-Ketten: Glück & Lebenssinn als Accessoire

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.