News

Biden & Harris gewinnen die US-Wahl: So reagierte die Welt auf das Ergebnis!

Jetzt ist es offiziell: Joe Biden zieht schon bald ins Weiße Haus ein. Warum Kamala Harris als Vizepräsidentin einen historischen Meilenstein setzt, erfährst du hier.

  • Drucken
Biden und Harris gewinnen Wahl
joebiden / Instagram

Am Wochenende schrieben die Vereinigten Staaten Geschichte: Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Donald Trump gewinnt Joe Biden schließlich die US-Präsidentschaftswahl. Wenngleich Trump angekündigt hat, juristisch gegen Biden vorzugehen, ist ihm der Sieg nach derzeitigen Belegen sicher. Doch nicht nur der Demokrat wird die nächsten vier Jahre als Präsident prägen: An seiner Seite steht die erste weibliche Vizepräsidentin Kamala Harris. Wie das Netz auf den Triumph von Biden und Harris reagierte, liest du hier.

Mehr dazu: Trump gesteht: "Habe Coronavirus-Gefahr heruntergespielt"

Joe Biden gewinnt die US-Präsidentschaftswahl

Joe Biden wird als Nachfolger von Donald Trump am 20. Jänner 2021 ins Weiße Haus einziehen. Dabei war er schon während der Amtszeit des früheren US-Präsidenten Barack Obama Teil der Regierung: In dem ehemaligen Vizepräsidenten der Obama Ära habe Barack einen Bruder gefunden, so der Vorgänger von Trump im August.

Doch die Welt schaut nicht nur auf den 77-jährigen Demokraten, denn Kamala Harris hat das geschafft, was längst überfällig war. Als erste weibliche, Schwarze und Indisch-Amerikanische US-Vizepräsidentin schreibt die von Biden betitelte "furchtlose Kämpferin" Geschichte.

Mehr dazu: Trump versichert: "Werden nie wieder Lockdown machen"

Historischer Meilenstein: Harris als erste Vizepräsidentin

Nach dem Wahlergebnis betritt Harris die Bühne in einem cremeweißen Hosenanzug und ehrt damit die vielen Aktivistinnen, welche vor genau 100 Jahren in weißer Kleidung das Wahlrecht der Frauen erkämpften.

Wenngleich sie mit dem Einzug in die Regierung den Weg in eine gleichberechtigte Zukunft ebnet, betont sie in ihrer Siegesrede, dass dieser Triumph keineswegs bloß ihr alleiniger Verdienst sei. Ihrer verstorbenen Mutter Shyamala Gopalan Harris habe Kamala es zu verdanken, dass sie diesen historischen Schritt gehen kann. "Ich denke an sie und an all die Generationen von Frauen, die gekämpft haben und so viele Opfer gebracht haben für Gleichberechtigung, Freiheit und Gerechtigkeit", so Kamala in ihrer Danksagung. "Ich bin die erste Frau in diesem Amt, aber ich werde nicht die letzte sein. Denn jedes kleine Mädchen, das heute Abend zuschaut, sieht, dass dies ein Land der Möglichkeiten ist."

Mehr dazu: Frauenpower: 8 feministische Filme & Serien, die uns inspirieren

"Bi den": So reagierte das Netz auf den Wahlsieg

Sowohl Biden als auch Harris betonen in ihren Reden, dass sie den Hass und die Spaltung der Gesellschaft nun hinter sich lassen wollen. Viel eher wollen sie ihr Land wieder vereinen, habe Trump in den letzten vier Jahren doch für viele Unruhen gesorgt. Mit ein Grund, warum zahlreiche Menschen ihre Erleichterung, aber auch die Freude und Hoffnung im Netz teilen. Wir haben die lustigsten und emotionalsten Reaktionen zur US-Wahl für dich gesammelt:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mark Kanemura (@mkik808) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

BYE BITCH 2020

Ein Beitrag geteilt von Lizzo (@lizzobeeating) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

The city is roaring. 💙🔈 [sound on]

Ein Beitrag geteilt von New York City by Liz Eswein (@newyorkcity) am

Mehr dazu: Donald Trump über Waldbrände: Österreich hat "explosive Bäume"

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.