Trending

Billie Eilish im "Vogue"-Interview über Macht, Missbrauch & Sexismus

Billie Eilish präsentiert sich auf Instagram in einem völlig neuen Look: Im Interview mit der britischen "Vogue" spricht sie über ihren neuen Song "Your Power" und das Frausein in einer patriarchalischen Gesellschaft.

  • Drucken
Billie Eilish im
billieeilish / Instagram

Sie ist jung, erfolgreich und schreibt ihre eigenen Regeln: Billie Eilish ist das Gesicht einer neuen Generation. Zuvor versteckte die 19-Jährige ihren Körper unter weiter Kleidung, um der omnipräsenten Sexualisierung durch Medien zu entkommen. Doch bei einem Foto-Shooting für die britische "Vogue" schlägt sie ein neues Kapitel auf, mit ihrer Bild-Serie knackte sie die Rekorde auf Instagram. Im Interview mit dem Magazin spricht sie über das Frausein in einer patriarchalischen Gesellschaft und geht auf die Hintergründe ihres neuen Songs "Your Power" ein, in welchem sie sexuellen Missbrauch und Machtverhältnisse anprangert.

Mehr dazu: Billie Eilish bezweifelt, dass Menschen Freiheit schätzen

"Ich kann tun, was immer ich möchte"

Statt Baggy-Pants und schwarz-grüner Mähne präsentiert sich Billie Eiliesh mit blondem Haar und enger Corsage. In der Vergangenheit begeisterte die Sängerin besonders mit ihren ungewöhnlichen Look, während sie von den Medien zur Ikone der Body-Positivity-Bewegung gekrönt wurde. Im Interview mit der britischen Vogue stellt sie jedoch klar, dass sie niemals als Vorzeigebeispiel im Vergleich zu anderen weiblichen, leicht bekleideten Pop-Stars herhalten wollte. Billie kämpfte schon in ihrer Jugend damit, ihren Körper zu akzeptieren, wobei sie auch heute noch von Selbstzweifeln betroffen ist. Sie ist es leid, dass ihr Körper bei jeder sich bietenden Gelegenheit kommentiert wird.

Umso überraschender scheint es für manche, dass sich die Stil-Ikone für die "Vogue" ungewöhnlich freizügig, in engem Korsett und im Pin-Up-Look ablichten lies. Eine Reaktion, die der Star kommen sah. "Wenn es dir um Body Positivity geht, warum trägst du dann ein Korsett?", hört sie Kritiker bereits vor Veröffentlichung der Foto-Serie sagen. Und Billies Antwort darauf ist ebenso bestärkend, wie sie den eigentlichen Sinn der Body-Positivity-Bewegung verdeutlicht: "Das Ding ist, dass ich tun kann, was immer ich möchte."

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

Mit ihrer Botschaft begeisterte sie bereits Millionen von Fans, wobei ihr Instagram-Post im Trench-Coat-Look binnen weniger Stunden 17 Millionen Likes erreichte. "Plötzlich ist man ein Heuchler, eine Schlampe und eine Hure, wenn man seine Haut zeigen will. Wenn ich das bin, dann bin ich stolz darauf. Drehen wir es um und fühlen uns darin bestärkt. Deinen Körper und deine Haut zu zeigen – oder auch nicht – ist kein Grund, dir weniger Respekt entgegenzubringen", so die 19-jährige weiter im Interview.

Mehr dazu: Billie Eilish: So zeigt sie Sexisten die kalte Schulter

Neuer Song prangert Machtmissbrauch bei Minderjährigen an

Billie Eilish sprach außerdem über ihren neuen Song "Your Power", der in den vergangenen Tagen veröffentlicht wurde. Er handelt von einem älteren Mann, der seine Macht missbraucht und eine Minderjährige ausnutzt. Dabei richtet sie sich ebenso an Missbrauchstäter, die behaupten sie wüssten nichts von dem jungen Alter ihrer Opfer. Im Video verkörpert eine Würgeschlange den Missbrauch, wobei sich das Tier immer enger um ihren Körper schlingt.

"Es ist ein offener Brief an Leute, die einen ausnutzen – meistens Männer", erklärt der Pop-Star im Gespräch. Sie möchte nicht, dass die Leute hinterfragen, um wen es sich in dem Song handeln könnte oder, ob sie über eigene Erfahrungen in der Musik-Industrie singt. "Es geht wirklich überhaupt nicht um eine Person. Man könnte denken: 'Es ist, weil sie in der Musikindustrie ist'. Aber es ist überall", so Billie zu den Vermutungen. "Ich kenne kein Mädchen und keine Frau, die nicht schon seltsame oder schlechte Erfahrungen gemacht hat. Männer auch – Jungen werden ständig benutzt."

Wer sich die neue Ballade "Your Power" von Billie Eilish noch nicht angehört hat, kommt hier zu ihrem neuen Hit.

Mehr dazu: SCHOCK: Deshalb musste Billie EIlish fast in Therapie!

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.