News

"Maskomat": Erster Maskenautomat in Graz verfügbar!

In Graz kann man nun Schutzmasken aus dem "Maskomat" erwerben!

  • Drucken
Maskenautomat Graz
AscentXmedia / iStock

Mit dem heutigen Tag ist der erste Maskenautomat in Graz einsatzbereit. Der "Maskomat" stellt hygienisch verpackt Schutzmasken gegen eine freiwillige Spende zur Verfügung.

Mehr dazu: "Prada": produziert nun Atemschutzmasken!

Freiwillige Spende an Naturschutzbund

Ab 23. April 2020 soll der erste "Maskomat" in Graz zur Verfügung stehen. Bei dem Maskenautomat können Mundschutzmasken gegen eine freiwillige Spende an den Naturschutzbund Steiermark erworben werden. Den Betrag können die Kunden mittels einer Überweisung an das Bankkonto des Vereins senden. So haben Konsumenten die Möglichkeit, Atemschutzmasken kontaktlos zu erwerben.

Die Schutzmasken werden von dem Grazer Projekt Natur.Werk.Stadt produziert und hygienisch in "Überraschungsei-Hüllen" verpackt.

Mit der #maskforce haben Soziale Unternehmen im Netzwerk von arbeit plus bereits in den vergangenen Wochen unter Beweis…

Gepostet von arbeit plus am Montag, 20. April 2020

Mehr dazu: Mundschutzmaske: Was tun, wenn die Brille beschlägt?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gerhard Diringer sagt:

    Warum gibt's denn Maskomat nur in Graz kann man den Maskomat auch in Weiz aufstellen oder kann man diese Masken auch bestellen würde sofort und gerne dafür 5 Euro zahlen