Celebs

Miley Cyrus: DESHALB ist sie schon seit sechs Monaten clean!

In einem Gespräch mit dem Podcast "The Big Ticket" verrät die Sängerin Miley Cyrus, warum sie keinen Alkohol mehr trinkt und auch den Drogen abgeschworen hat.

  • Drucken
Instagram Miley Cyrus
mileycyrus / instagram

Die Skandal-Nudel Miley Cyrus ist schon lange für ihren Alkohol- und Drogenkonsum bekannt. Bei den MTV European Music Awards 2013 zündete sie sich sogar live im Fernsehen einen Joint an. Doch jetzt verrät sie gegenüber dem Podcast "The Big Ticket", dass diese Zeiten nun vorbei sind. Miley ist seit sechs Monaten trocken sowie clean und möchte es weiterhin bleiben.

Mehr dazu: Gruselkabinett: Diese 8 Stars hatten zu viele Beauty-OPs!

"Ich will nicht kaputt aufwachen"

In Interviews gab die "Malibu"-Interpretin öfter zu, Marihuana zu rauchen oder mit ihren Freunden Drogen zu konsumieren. Jetzt scheint die 27-Jährige ihre Meinung geändert zu haben, denn im Podcast betont sie, dass sie ihren Lebensstil verbessern will. Seit bereits sechs Monaten ist Miley clean sowie trocken und würde auch keinen Tropfen Alkohol mehr anrühren.

Doch was brachte die ehemalige "Hannah Montana"-Schauspielerin dazu, diesen Weg einzuschlagen? Die Operation ihrer Stimmbänder im November 2019 scheint der Auslöser für ihren Entzug gewesen zu sein. Sie dufte nach dem Eingriff vier Wochen lang nicht sprechen und musste ihre Worte auf eine Tafel schreiben.

Doch die Operation war nicht Grund genug, um clean zu bleiben. Die "Wrecking Ball"-Sängerin hat sich auch mit ihrer Familiengeschichte beschäftigt. Denn bei ihren Verwandten gab es schon öfter Suchtkämpfe und psychische Probleme. Das half ihr dabei den Entschluss zu fassen, ihr Leben zu ändern. "Ich will nicht kaputt aufwachen. Ich will aufwachen und mich bereit fühlen", erklärte Miley.

Hier könnt ihr euch die ganze Podcast-Folge von "The Big Ticket" anhören: 

Mehr dazu: Liam Hemsworth: OP wegen veganer Ernährung?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.