News

Thailand: In diesem Restaurant kannst du mit Stoff-Pandabären essen!

Ein thailändisches Restaurant hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, um Gäste in Zeiten von Corona zu unterstützen: Stoff-Pandabären als Food-Buddys!

  • Drucken
Restaurant Pandabär Social Distancing
KingWu / iStock

Aufgrund der Corona-Krise können viele Menschen ihre Freunde und Familien nicht treffen, besonders wenn sie einer Risikogruppe angehören. Dies bedingt, dass einige Menschen alleine essen gehen müssen. Ein thailändisches Restaurant hat sich etwas Besonderes einfallen lassen. Auf den Tischen sitzen nun Stoff-Pandabären, die den Gästen Gesellschaft leisten sollen.

Mehr dazu: Deshalb ist #socialdistancing wichtig!

Mit Stoff-Pandabären gegen die Einsamkeit

Seit 3. Mai wurden die strengen Ausgangssperren in Thailand gelockert. Die Bevölkerung darf nun wieder in Restaurants essen gehen, doch nur unter Auflagen von Social-Distancing-Regeln. Das Restaurant Maison Saigon in Thailand stellte einen Stuhl pro Tisch auf, damit sich die Gäste an den geltenden Sicherheitsabstand halten. Die Inhaber des Restaurants hatten jedoch das Gefühl, dass die Atmosphäre zu trist wirkt, deswegen kamen sie auf die Idee, jeden Tisch mit Plüsch-Pandas auszustatten. Der 25-jährige Gast Sawit zeigt sich gegenüber Reuters begeistert: "Das Stofftier trägt dazu bei, dass ich mich beim Essen nicht so einsam fühle."

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maison Saigon (@maison.saigon) am

Mehr dazu: Singapur: Dieser "Hund" achtet auf Social Distancing im Park!

Kreatives Social Distancing

Auch in Deutschland zeigt man sich in puncto Abstand halten kreativ! So zeigt das deutsche Cafe & Konditorei Rothe, wie man mit Schwimmnudeln Social Distancing betreibt. Den lustigen Schnappschuss teilen die Cafe-Inhaber auf Facebook:

Heute mal so ,, Abstandsnachvermessung“

Gepostet von Cafe & Konditorei Rothe am Samstag, 9. Mai 2020

 

Mehr dazu: Südkorea erstmals ohne heimische Neuinfektionen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.