News

Corona-Alarm im Weißen Haus! Ist Trump infiziert?

Im Weißen Haus wurden zwei Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Ist US-Präsident Donald Trump ebenfalls betroffen?

  • Drucken
Coronavirus Weißes Haus
LollyKnit / flickr

Erst vergangene Woche verkündete das Weiße Haus, dass sich ein Mitarbeiter von US-Präsident Donald Trump mit dem Coronavirus infiziert hatte. Nun wurde auch die Pressesprecherin von Vizepräsident Mike Pence positiv getestet.

Mehr dazu: SCHOCK! Mörderhornissen in den USA aufgetaucht!

Trump ließ sich testen

Präsident Trump ließ verkünden, dass im Weißen Haus strenge Sicherheitsvorkehrungen herrschen und es keinen Grund zur Sorge gäbe. Am 7. Mai wurde erstmals ein Mitarbeiter des 45. US-Präsidenten positiv auf das Coronavirus getestet. Trump selbst hatte ein negatives Testergebnis, da er nur wenig Kontakt mit der infizierten Person hatte. Seitdem würde man im Weißen Haus täglich Corona-Tests durchführen, um die Angestellten zu schützen.

Doch nun wurde bekannt, dass sich Kati Miller, die Pressesprecherin von Vizepräsident Mike Pence, mit dem Virus angesteckt hat. Sie hatte in den letzten Tagen Kontakt zu vielen ranghohen US-Beamten und ist zudem mit Trumps Redenschreiber Stephen Miller verheiratet. Nun wird spekuliert, ob es weitere Corona-Fälle in Trumps Team gibt. Doch das 73-jährige Oberhaupt versicherte seinem Stabschef Mark Meadows, dass das Weiße Haus der “vermutlich sicherste Ort” sei.

Mehr dazu: Studie: Hat sich das Coronavirus bereits 2019 verbreitet?

Anthony Fauci in Quarantäne

Laut einem Bericht der New York Times gibt es im Secret Service (US-amerikanische Strafverfolgungsbehörde) elf bestätigte Corona-Fälle. Ob Mitarbeiter des Secret Service im Weißen Haus tätig waren, ist nicht bekannt. Der US-Regierungsexperte und Leiter des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) Anthony Fauci begab sich in Selbstisolation, nachdem er Kontakt mit einem Infizierten hatte. Seine Testergebnisse waren schlussendlich negativ. Mehr als 1,3 Millionen Menschen haben sich in den USA mit COVID-19 infiziert. Über 78.000 Menschen sind an dem Virus gestorben.

Mehr dazu: USA: Mehr als 1 Million Corona-Infektionen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.