Sexy

Outdoor-Sex: An diesen Orten solltest du es treiben!

Freiluftsex noch nie ausprobiert? Wo du dich diesen Sommer mit deinem Partner beglücken kannst erfährst du hier!

  • Drucken
BraunS / iStock

Die Außenwelt wird zu eurem persönlichen Bett, und dabei können ruhig weitere Augen auf euch gerichtet sein. Beim Outdoor-Sex steigt die sexuelle Spannung zwischen dir und deinem Partner, somit sorgt ihr gleichzeitig für ein wenig Pfeffer in eurer Beziehung. Hab ein bisschen Mut und traue dich spontan unter den Sternen oder unter der prahlen Sonne ein wenig Leidenschaft zu zeigen. Deine romantischen Fantasien vom Entkleiden am Balkon und der Wunsch deine Sex-Spielzeuge auf einer Wiese auszuprobieren können bald zur Realität werden. Finde heraus an welchen Orten du am besten mit den Liebesspielen loslegen kannst!

Mehr dazu: Dogging: So wird Sex im Freien zum Abenteuer

Die Top 5 Outdoor-Sex Locations

Um eine intime und leidenschaftliche Zeit zu verbringen, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und dich mit deinem Partner absprechen, damit ihr euch auch beide im Freien wohl fühlt. An diesen Top Orten kann euer Open-Air Sommer beginnen:

 

1. Sex am Balkon

  • Probiere es einmal in aller Ruhe am Balkon, oder wenn ihr richtig unartig sein wollt auch am Dachgeschoss eurer Wohnanlage. Achtet darauf, dass euch die Nachbaren nicht in die Quere kommen um euren Spaß zu unterbrechen.

2. Sex auf der Wiese

  • Ein gute Idee wäre ein nettes Picknick vorzuplanen. Nach dem feinen Essen und ein paar Gläsern zu viel Wein könnt ihr es euch auf der Picknickdecke richtig gemütlich machen.

3. Sex im Feld

  • Im Gegensatz zum Wiesen-Sex könnt ihr euch im Feld sofort austoben. Ein hohes Kornfeld ist der ideale Ort, um sich vor den Augen von neugierigen Feldbauern zu verstecken.Tipp: Auch hier die Picknickdecke mitnehmen, damit ihr auch auf dem unangenehmen Gewächs bequem liegen könnt.

4. Sex im Schwimmbad

  • Nach dem Schwimmen könnt ihr in der Sonne liegen und es euch mit Eis und dem angenehmen rauschen vom Wind gut gehen lassen. Eine aufregendere Idee wäre aber ein heimliches Sex-Abenteuer in Bikini und Badehose (oder auch à la Freikörperkultur). Sucht nach einem schattigen Plätzchen an dem ihr ungestört sein könnt.

5. Sex im Wasser

  • Du hast richtig gelesen. Nicht am Wasser, aber im Wasser. Schwimmt etwas weiter hinaus, bis ihr eine ruhig gelegene Stelle findet, die ihr für eure sexuellen Bedürfnisse ausnutzen könnt.

    Vorsicht!
    Im offenen Wasser Geschlechtsverkehr zu führen erhöht auch eine Infektionsgefahr, vor allem bei der Frau.

Mehr dazu: 3 Tipps für das heiße Liebesspiel

Freiluftsex für jeden

Es sehnt sich jeder nach ein wenig Abwechslung, aber Vorsicht beim Freiluftsex. Das Ganze kann euch wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" teuer zu stehen kommen. Für all die Mutigen heißt es also: Besser nicht erwischen lassen!
Als Alternative klappt aber auch der klassische Oral-Sex.

Mehr dazu: Die 5 besten Sex-Podcasts aus dem deutschsprachigen Raum

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.