Sexy

Diese 10 Sachen solltest du im Bett probieren, bevor du 50 wirst

Eine Bucket-Liste zu haben ist schön und gut, sie kann aber auch gerne verruchte Wünsche und Sex-Fantasien enthalten. Hier liest du mehr!

  • Drucken
nd3000 / iStock

Je älter man wird, desto mehr vergisst man, dass Liebesspiele ein wichtiger Teil einer romantischen Beziehung sind. Wie wäre es, wenn du dir neue Ziele für's Schlafzimmer setzt, um endlich mit deinem Partner die Positionen auszuprobieren, die du schon immer machen wolltest? Das und mehr Vorschläge liest du in dieser Sex-Bucket-Liste!

Mehr dazu: So kannst du auch über Videochat mit deinem Partner intim sein!

So sollte deine Sex-Bucket-Liste ausschauen

Ein wenig Abwechslung im Bett hat doch niemandem geschadet. Genau aus diesem Grund solltest du ein wenig mehr Feuer in deine Beziehung bringen. Damit ist aber nicht nur das Schlafzimmer gemeint. Ob auf offener Straße oder via Handy-Nachrichten in der Arbeit – Es tut immer gut die Beziehung mit kleinen Extras und neuen Varianten aufregender zu gestalten. Was also definitiv nicht von deiner ultimativen Sex-Bucket-Liste fehlen darf erfährst du hier!

1. Augenkontakt halten
Das könnte beim Einkauf passieren oder zu Hause während ihr euren eigenen Tätigkeiten nachgeht. Ein kurzer ernster Blick in die Augen deines Partners und die Stille kann Bände sprechen.

2. Mit der Hand anpacken
Taten helfen mehr als Worte. Pack deinen Partner bei der Hand und lass ihn wissen wie er dich ordentlich durchnehmen soll. Schmusen ist schön, aber Schnappen ist besser!

3. Erzähle ihm von deinen Sex-Träumen
Was geht dir normalerweise durch den Kopf, wenn ihr Sex habt? Erzähle ihm von deinen liebsten Fantasien und lass ihn wissen was dich wirklich heiß macht.

4. Katz und Maus Spiel
Nicht falsch verstehen, denn hier rennt dir dein Partner nicht hinterher. Euer Geschlecht repräsentiert hier Katz und Maus, und das Spiel macht so richtig Spaß, wenn du immer wieder stoppst, wenn bei ihm die Erregungskurve hoch aufsteigt.

5. Probiert es an einem anderen Ort
Treibt es nicht immer am selben Ort, nach einer Weile wird es selbst im bequemen Bett langweilig. Die Dusche? Die Couch oder ihm dein Hinterteil am Esstisch entgegenstrecken? Probiert es wo auch immer ihr wollt, bevor die müden Knochen es nicht mehr zulassen.

6. Eine Einladung verschicken
Eine formelle Dinner-Einladung mit dir als Dessert? Werde kreativ und gestalte deinen Text mit verruchten Worten und einem sexy-Foto von dir. Er wird es kaum erwarten können dich am ausgemachten Ort zu sehen.

7. Eine erotische Gutenachtgeschichte
Lass dich von einer heißen Story in Versuchung bringen. Immerhin beginnt guter Sex immer im Kopf. Suche dir ein paar Favoriten aus dem Internet raus, damit du für die nächste Nacht eine neue Story parat hast.

8. Telefonsex
Dein Partner ist gerade nicht da und du hast ein paar Minütchen für dich? Diese Zeit musst du aber nicht alleine verbringen. Rufe ihn an und erzähle ihm wie sehr du ihn vermisst während du zeitgleich an dir selber beschäftigt bist. Der heiße telefonische Austausch klappt immer bei Fernbeziehungen.

9. Schaut gemeinsam einen Porno
Beim Schauen von Erotik-Filmen steigt in dir die Lust, teile dieses Erlebnis beim nächsten Mal doch mit deinem Partner. Das Ganze kann sehr erregend sein, besonders wenn ihr euch beide in eure Fantasien vertieft.

10. Mach es so wie es ihm gefällt
Wenn du deinem Partner sagst, dass er dir, mit deiner Hand, zeigen soll was ihm so gefällt wird er nicht zweimal darüber nachdenken müssen. Aufforderungen wie "Zeige mir, was du gerne hast." oder "'Nimm meine Hand und zeige mir was dir gefällt." wären schon einmal ein guter Anfang.

Mehr dazu: Positive Life: Diese 8 Tipps machen deinen Alltag lebenswerter

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.