Trending

Darum solltest du die #BackCrackChallenge auf TikTok besser auslassen

Auf TikTok knacken jetzt die Rücken. Wie zeigen dir, was hinter der #BackCrackChallenge steckt und wie gefährlich sie ist.

  • Drucken
Screenshot TikTok/tristanclark226

Und täglich grüßt das Murmeltier. Ein altbekanntes Sprichwort, dass auf viele Trends der Social-Media-Plattform TikTok zutrifft. Denn so lustig die Challenges auch aussehen mögen, so gefährlich können sie auch sein. Das jüngste Beispiel: die #BackCrackChallenge. Was dahinter steckt und warum das alles anderes als gut für deinen Körper ist, erfährst du hier.

Mehr dazu: Achtung! Dieser TikTok-Trend ist lebensgefährlich

Bei der #BackCrackChallenge geht es darum, wie der Name schon verrät, darum den Rücken knacken zu lassen. Hier ein Beispiel:

@divorywe tried the ##backcrack thing on tiktok😂😂 ##fyp ##foryou ##xyzbca Hers went FANTASTIC… Mine, not so much ##trending 10/10 recommend♬ original sound – Donovan

Man schultert sich dabei also die andere Person quasi auf den Rücken, bis ein lautes Knacken zu hören ist. Das sorgt vermeintlich für jede Menge Spaß und kommt bei TikTok-Usern auch sehr gut an, wie mehr als 25 Millionen Aufrufe der #BackCrackChallenge beweisen.

"Die Gelenke werden instabil"

Experten wie der Chiropraktiker Dr. Michael VanDerschelden warnen allerdings vor den möglichen gesundheitlichen Folgen der Challenge. "Wenn eine Übung wie diese zuhause nicht korrekt ausgeführt wird, kann sie zu Verletzungen an der Wirbelsäule führen", erklärt er im Interview mit dem Portal BuzzFeed. "Wenn Chiropraktiker die Wirbelsäule analysieren, suchen wir nach entzündeten Gelenken, die sich nicht mehr richtig bewegen. Wir verwenden dann eine spezielle Technik der Chiropraktik, um die Bewegung wiederherzustellen."

VanDerschelden warnt weiters: "Dier hier gezeigte Übung bringt nur eine kurzfristige Erleichterung. Vielmehr werden dadurch die Gelenke instabil und anfällig für Krankheiten wie Arthritis."

Es steht somit außer Frage: Diese TikTok-Challenge birgt ein hohes Verletzungsgefahr, wenn man sie auslässt, ist man mit Sicherheit besser dran. Wenn dir Rückenprobleme zu schaffen machen, suche einen Mediziner auf, damit er dir helfen kann, dein Problem erfolgreich zu lösen. Die #BackCrackChallenge auf TikTok ist definitiv keine Option…

Mehr dazu: 10 ungewöhnliche Gründen für deine Rückenschmerzen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.