Trending

Mit dieser Öl-Massage zu strahlender Haut — Ist der Hype es wert?

Dieser Hautpflege-Trend lässt dein Gesicht vermeintlich Pickel- und Mitesser-frei. Was die Oil-Cleansing Method wirklich mit deiner Haut macht erfährst du hier!

  • Drucken
Anna Gorbacheva / iStock

Eine neuer Hautpflege-Trend macht auf TikTok die Runde, und nach diesem Hack lassen sich bereits innerhalb von 15 Minuten Ergebnisse zeigen. Die "Oil Cleansing Method" garantiert dir in weniger als einer halben Stunde strahlende Haut, die frei von Mitessern und Unreinheiten ist. Haut-Experten und Dermatologen zweifeln jedoch an der Wirkung und befürchten, dass bei der Verwendung dieser Methode ein Problem nur durch ein anderes ersetzt wird.

Mehr dazu: Mit diesem Beauty-Wunder bekommst du schöne Haut, Haare & Co

Wie sieht die Oil Cleansing Method aus?

Bei einer typischen Öl-Reinigung bindet sich das auf die Haut aufgetragene Reinigungsöl an dein natürliches Gesichtsöl. Beim abwischen löst sich dies von deiner Haut und hinterlässt dir ein sauberes und Öl-freies Gesicht. Aufgrund ihrer Auflösungsfähigkeit sind Ölreiniger auch sehr beliebt bei jenen, die starkes Make-Up tragen. Die Haupflegebehandlung, die bereits auf Tik-Tok herumkursiert ist, unterscheidet sich jedoch leicht von der traditionellen Ölreinigungsmethode.

So erfolgt sie:

  • Du nimmst ein Reinigungsöl deiner Wahl und massierst es dir auf deine Make-Up freie Haut.
  • Die Massage sollte zwischen 15 und 20 Minuten dauern.
  • Hier heißt es mit Fingerspitzengefühl handeln. Das Massieren sollte Unreinheiten aus deinen Poren locken, die für Pickel und Mitesser verantwortlich sind.
  • Diese Methode löst die Schmutz-Masse von deiner Haut, so dass sie weniger verstopft und klarer wird.

Der Hautpflegetrend ging viral als diese Tik-Tokerin, vermeintlich mit Hilfe des Öls, eine Menge Mitesser aus ihrer Haut entfernte. Seit dem haben sich mehr al fünf Millionen Menschen dem Video Aufmerksamkeit geschenkt und auch selber die Massage-Öl-Technik ausprobiert.

@opulentjadeMy life is FOREVER CHANGED #skincareroutine #skincarehacks #oilcleansing #skincaretips #tiktokwellness♬ original sound – Adrika

Mehr dazu: Hydrolate: Pflanzenwasser für die Haut

Das denken die Experten

Dermatologen raten davon ab die Oil-Cleansing Method zu oft anzuwenden. Zu viel des Guten könnte sich negativ auf deine Haut auswirken so dass sie statt luxuriös und sanft eher trocken und überempfindlich wird. Dein natürliches Öl wirkt als eine Art Barriere, die den Wasseranteil in deiner Haut intakt hält und dich vor beschmutzenden Partikel schützt. Wenn diese nun zu oft gereinigt wird könnte das den natürlichen Schutzmechanismus stören. Außerdem solltest du deine Haut nicht ätherischen Ölen aussetzen. Diese beinhalten künstliche Düfte, die dein Hautbild des weiteren irritieren könnten. Bevor du dich also in eine neue Hautpflegeroutine hineinstürzt wäre es ratsam dein eigenes Hautbild näher zu untersuchen, damit du herausfinden kannst welche Produkte dir welche Vorteile bringen können.

Mehr dazu: Gesichtsöle: Natürliche Pflege für jeden Hauttyp

 

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.