Trending

Corona-Skandal? Riesige Pool-Party in Wuhan schockiert das Netz

Die chinesische Stadt Wuhan erntet zurzeit einen Shitstorm. Der Grund: In einem Wasserpark wurde eine riesige Pool-Party gefeiert!

  • Drucken
Pool-Party Wuhan
simonkr / iStock

Wuhan wurde im Zuge der Corona-Krise als Epizentrum der Pandemie bekannt. Von der chinesischen Millionenstadt aus verbreitete sich SARS-CoV-2 auf der ganzen Welt. Nachdem sich die Lage endlich stabilisiert hatte und auch der wochenlange Lockdown in Wuhan aufgehoben wurde, schockt die Stadt das Netz nun mit einer riesigen Pool-Party!

Mehr dazu: "Corona-Ampel" in Österreich: So sieht der Schulbetrieb ab Herbst aus

Pool-Party als neuer Corona-Cluster?

Im "Wuhan Maya Beach Water Park" feierten tausende Chinesen ein riesiges Fest. Von Masken, Mindestabstand und Desinfektionsmittel fehlte jede Spur, mehrere DJs heizten dem Publikum ein. Einige Partygäste saßen auf Schlauchbooten in den Pools, andere tanzten um den Beckenrand. Laut chinesischen Medienberichten war der Wasserpark nur zu 50% ausgelastet. Die Menschenmasse an jenem Abend lässt einen das aber nicht so recht glauben.

Der französische Fernsehsender "euronews" teilte auf Twitter ein Video der Feierlichkeiten:

Mehr dazu: Corona: Was tun, wenn dein Umfeld die Pandemie nicht mehr ernst nimmt?

Keine Fälle, keine Panik?

Wie die chinesischen Medien berichten, soll es seit Mitte Mai keine neuen Corona-Fälle gegeben haben. Zurzeit sind 84.800 bestätigte Corona-Infektionen bekannt.

Während China feiert, verschärft sich die Lage in Europa: In Spanien und Italien ist die Zahl der Corona-Infektionen erneut gestiegen. Deutschland, Finnland und Österreich führen neue Reisebeschränkungen ein.

Doch nicht nur in China werden Partys gefeiert: Auch in Österreich kam es vor Kurzem zu einem Shitstorm gegen die Bloggerszene. In Mödling wurde eine Influencerparty veranstaltet, die für Aufsehen sorgte. Mehr dazu erfährt ihr hier.

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.