Trending

TikTok: Userin spricht über Ausfluss & ausgebleichte Flecken im Schritt

Hast du dich schon mal gefragt, warum selbst nach dem Waschen noch ausgebleichte Flecken im Slip zu sehen sind?

  • Drucken
Ausgebleichte Flecken von Ausfluss
undefined undefined / iStock

Auch heute gibt es noch so einige Tabu-Themen, die Frauen nicht einmal mit der besten Freundin besprechen. Allen voran die Monatsblutung oder andere Flüssigkeiten, die unsere Vagina ausscheidet. Umso erstaunlicher, dass eine TikTok-Userin nun Klartext und damit zahlreichen Frauen aus der Seele spricht: Du hast ausgebleichte Flecken im frisch gewaschenen Slip? Dann bist du nicht alleine mit diesem "Problem"! Wir klären dich auf, warum Vaginalausfluss und Flecken im Höschen kein Grund zur Sorge sind.

Mehr dazu: Gefährlicher Body-Trend: Zahnpasta in Vagina

Deshalb empowert die TikTok-Userin unzählige Frauen

In einem TikTok-Video äußert die Studentin Alyssa Cochran-Caggiano ihr Verblüffen über die ausgebleichten Flecken in ihren Unterhosen. "Ist noch jemand völlig schockiert von den Bleich-Fähigkeiten einer Vagina? Wie macht sie das?", fragt sich die 21-Jährige und spricht damit jene Frage aus, die sich schon zahlreiche Frauen vor ihr gestellt haben.

Und als ob über den eigenen Ausfluss zu sprechen nicht schon mutig genug ist, zeigt die Userin noch ihre eigene Unterwäsche in die Kamera. Dabei versichert sie: Die Unterhosen sind zwar schon mal getragen worden, aber kommen nun frisch aus der Wäsche. Dennoch sind Flecken im Schritt zu sehen, was auf den Ausfluss der Vagina zurückzuführen ist. Mittlerweile zählt ihr Clip zurecht über eine Million Likes, denn Alyssa stößt in den Kommentaren auf jede Menge Zuspruch.

@uhlissuhrosePlease duet this with your pussy bleached underwear so I don’t feel alone. ##underwear ##WhatsPoppin ##ThrowbackSongs ##QuickRecipes ##foryou ##fyp ##wap♬ original sound – Alyssa💀🌹

Mehr dazu: 4 Gründe für eine allergische Reaktion der Vagina

Ausfluss: Sind ausgebleichte Flecken im Schritt normal?

Oft wird Scheidenausfluss als "eklig" und "unrein" assoziiert. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall: Er erfüllt nämlich eine Art Schutz- und Reingungsfunktion und ist ein Zeichen für eine gesunde Vagina. So kann der Weißausfluss z.B. Bakterien abwehren und den pH-Wert ausgleichen. Bei einer gesunden Scheide beträgt dieser übrigens zwischen 3,8 und 4,5, wobei die Sekrete farb- und geruchlos sind.

Wir halten also fest: Der Intimbereich ist ein selbstreinigendes Wunder und Scheidenausfluss kein Grund sich zu schämen. Ebenso gilt das Sekret als natürliches Gleitgel und ist damit alles andere als unsexy. Doch woher kommen nun die ausgebleichten Flecken im Slip?

  • Ursache dafür ist das saure Milieu der Scheide, welches als natürliches Abwehrsystem gegen Keime und Bakterien fungiert.
  • Die hellen Flecken sind also auf den säurehaltigen Ausfluss zurückzuführen.
  • Bedeutet also eine Entwarnung für alle besorgten Frauen: Ausgebleichte Unterhosen sind ganz normal und deuten auf eine gesunde Vagina hin.

Mehr dazu: 8 Mythen um das Jungfernhäutchen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.