Liebesleben

  • Liebesleben

    7 Tipps gegen sexuelle Unlust

    Sex mit dem Partner kann wunderschön sein, doch manchmal schwindet die anfängliche Lust nach einer gewissen Zeit. Was Sie dagegen tun können und wie Sie lernen Ihre Libido zu pflegen, verraten wir Ihnen hier.

  • Liebesleben

    Gibt es Liebe auf den ersten Blick?

    Sie treffen den Blick Ihres möglichen Seelenverwandten und sind sich sicher, dass es Liebe auf den ersten Blick sein muss. Eine Studie erforschte nun, ob es diese Art der Liebe überhaupt gibt.

  • Liebesleben

    Ist Ihr Beckenboden fit?

    Ein gezieltes Workout, das den Beckenboden auf Vordermann bringt, hat viele Vorteile – besonders im Bett.

  • Familie

    Wenn der Partner fremdgeht: So krank macht es uns

    Wer von seinem Partner betrogen wird, leidet oft noch lang darunter. Untreue wirkt sich massiv auf unser Selbstwertgefühl aus.

  • Liebesleben

    10 gute Gründe für Sex

    Nachdem das Leben kein Ponyhof ist, müssen wir es eben zu einem machen. Mit Sex zum Beispiel. Folgende 10 Gründe sind jedenfalls ein perfekter Anlass, um Liebe zu machen.

  • Liebesleben

    Durch Meditation zu intensiveren Orgasmen?

    Forscher entdeckten, dass regelmäßiges Meditieren zu einem verbesserten Sexleben und intensiveren Orgasmen verhilft. Wir zeigen Ihnen, wie Meditation auch Ihr Liebesspiel auf die nächste Ebene bringen kann.

  • Liebesleben

    Analverkehr und Inkontinenz: Was ist dran?

    Macht Analsex unseren Schließmuskel undicht? Viele fürchten sich davor. Dabei können anale Sexpraktiken sogar gut für den Anus sein.

  • Liebesleben

    7 Gründe, warum wir uns verlieben

    Sich zu verlieben, ist unglaublich schön und aufregend. Liebe kann in den verschiedensten, und meist ungewöhnlichsten, Situationen entstehen.

  • Liebesleben

    Eltern sein, trotzdem Sex haben

    Nur umsetzen müssen Sie diese Tipps noch selbst...

  • Liebesleben

    Immer mehr Frauen verzichten auf hormonelle Verhütung

    Der neue österreichische Verhütungsreport 2019 zeigt, dass der Trend zur hormonellen Empfängnisverhütung immer mehr abnimmt.