Beauty

Akne-Sticker gegen Pickel?

Ein koreanischer Trend verspricht, dass Pickel über Nacht verschwinden. Dazu muss man die Unreinheiten angeblich nur mit einem speziellen Sticker bekleben.

  • Drucken
Akne-Sticker gegen Pickel?
PeopleImages / iStock

Korea gilt als Entstehungsort der skurrilsten Beauty-Trends.

  • Nun überrascht ein koreanischer Beauty-Konzern mit einer Waffe gegen Pickel, die auf den ersten Blick vielversprechend klingt.
  • "Acne Spot Dots" heißen die kleinen Sticker, die einfach auf die Hautunreinheit geklebt werden müssen.
  • Nach kurzer Zeit soll der unliebsame Pickel nahezu verschwunden sein.

Mehr dazu: Akne wegen Proteinpulver?

Pickelfrei über Nacht?

Die Hersteller versprechen, dass die kleinen hautfarbenen Klebepunkte die Entzündung reduzieren und den Pickel regelrecht verschwinden lassen. Die Wirkstoffe trocknen die Haut nicht aus, wie es andere Anti-Pickel-Seren oder -Gels tun. Menschen, die das Produkt getestet haben, berichten im Internet durchwegs von positiven Erfahrungen.

acne spot dots

peachandlilly

Die Anwendung soll kinderleicht sein:

  • Gesicht von Make-up befreien und gründlich mit einem sanften Reinigungsgel waschen.
  • Gut abtrocknen, das ist wichtig, damit der Spot hält.
  • Auf Pickel oder Pigmentflecken kleben, auch Verfärbungen sollen sich verbessern.
  • Spot über Nacht oder tagsüber auf der Haut lassen.
  • Hat der Spot Sekret aus der Entzündung aufgenommen, kleben Sie einen neuen auf, falls der Pickel noch nicht abgeheilt ist.

Mehr dazu: Teebaumöl gegen unreine Haut

Keine Wirkstoffe in der Haut

Angeblich gelangen durch den Acne Spot Dot keinerlei Inhaltsstoffe in die Haut. Um die Unreinheiten aus den Poren zu ziehen, kommen stattdessen sogenannte Hydrokolloide zum Einsatz. Diese Substanzen werden unter anderem bei der feuchten Wundheilung verwendet, da sie die Fähigkeit besitzen, Wundflüssigkeit aufzunehmen. Auch viele Blasenpflaster bedienen sich der Beschaffenheit des Wirkstoffs.

Die Haut trocknet durch die Behandlung nicht aus oder ist irritiert. Nach einmaliger Anwendung soll der Pickel wesentlich flacher und mit Make-up leichter abzudecken sein. Wer das Produkt ausprobieren will, kann sich freuen: Mit knapp 4 Euro (im Online-Shop) sind die Dots ziemlich günstig.

Hinweis: Bei mittlerer bis schwerer Akne sollten Sie Ihren Hautarzt konsultieren, bevor Sie eine derartiges Treatment versuchen.

Mehr dazu: Warum Sie große Pickel niemals ausdrücken sollten

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.