Beauty

Vorsicht mit aufhellenden Shampoos, die blonde Haare versprechen

Im Drogeriemarkt gibt es mehrere Haarpflege-Serien, die blonderes Haar versprechen. Diese können jedoch das Haar extrem schädigen.

  • Drucken
Aufhellendes Shampoo
Mārtiņš Zemlickis / Unsplash

Für manche klingt es wie die ideale Versprechung: blond werden ohne färben. Doch wer die Instruktionen der aufhellenden Produkte nicht beachtet, kann seine Haare sehr schnell extrem schädigen.

Für wen sind aufhellende Shampoos gedacht?

  • Aufhellende Shampoos sind eigentlich ausschließlich für blondes oder blondiertes Haar gedacht.
  • Sie sollen dafür sorgen, dass ein klares Blond erhalten bleibt oder bei mehreren Anwendungen ein helleres Blond erreicht wird.

Welche aufhellenden Produkte gibt es?

Im Drogeriemarkt findet man von mehreren Marken Haarpflegeserien, die das Blond erhalten oder fördern sollen. Diese Serien umfassen neben einem Shampoo auch einen Conditioner und meistens auch ein "Aufhell-Spray". 

Bei den meisten Marken ist ein geringer Anteil an Wasserstoffperoxid, also Bleichmittel enthalten. Besonders problematisch sind die Aufhell-Sprays, da die chemische Mischung nach dem Waschen ins Haar gespritzt wird. Das Bleichmittel verbleibt also bis zur nächsten Haarwäsche im Haar und schädigt dieses massiv.

Mehr dazu: Blondieren ohne Schäden

Aufhellende Shampoos auf braunem oder brünettem Haar

Aufhellende Produkte für blondes Haar sollten auf keinen Fall auf braunem Haar verwendet werden, um dieses zu blondieren:

  • Diese Produkte sind nicht dafür gedacht, dunkles Haar aufzuhellen.
  • Würde ein Konsument dies tatsächlich versuchen, wäre es zwar theoretisch möglich, die Haare (ungleichmäßig) blond zu bekommen, die Haare würden aber stärker geschädigt als bei einer normalen Blondierung.
  • Denn um braunes Haar mit Aufhell-Shampoo blond zu bekommen, müsste man dieses weit über die empfohlene Anwendungszeit benutzen.
  • Hält man sich jedoch an die Anweisungen und wäscht sein braunes Haar nur einige wenige Male mit dem "Blond-Shampoo", wird es einen leichten Orange-Stich bekommen.

Mehr dazu: Haarfarben, die noch keiner trägt

Wie sollten aufhellende Haarprodukte verwendet werden?

Aufhellende Haarprodukte für helles Haar sollten ausschließlich auf blonden Haaren verwendet werden. Besonders zu beachten ist die Anwendungsdauer. Diese liegt meistens zwischen 7 bis 10 Anwendungen und sollte auf keinen Fall überschritten werden. Die Haare sollten durch diese Produkte nicht mehr als eine Nuance aufgehellt werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Aufhell-Produkte für Ihre Haare geeignet sind, sprechen Sie vorher mit Ihrem Frisör darüber.

Mehr dazu: #BleachFails diese Frauen haben sich ihre Haare komplett ruiniert

 

Hier noch ein Video zweier Frauen, die Aufhell-Shampoo auf braunem Haar benutzt haben und dadurch ihre Haare massiv beschädigt haben:

 

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.