Beauty

3 Tipps für schöne Wimpern

Wer einen verführerischen Augenaufschlag will, muss seine Wimpern auch sorgfältig pflegen. Damit das richtig gelingt, verraten wir Ihnen 3 Pflegetipps für schöne und gesunde Wimpern.

  • Drucken
Mit diesen Wimpernhacks können Sie Ihre Härchen besonders gut pflegen.
CoffeeAndMilk / iStock

Kräftige, schöne, lange und dunkle Wimpern sind der Traum vieler Frauen. Doch leider ist der natürliche Wuchs der feinen Härchen nicht immer so, wie man es sich wünscht. Auf dem Weg zum perfekten Augenaufschlag gibt es einiges zu beachten. Eine regelmäßige Pflege ist dabei besonders wichtig, damit die Härchen schön und geschmeidig bleiben und nicht abbrechen.

Wir verraten Ihnen 3 einfache Tipps, wie Ihre Wimpern schön und gesund bleiben!

Mehr dazu: 5 Fehler, die Ihre Wimpern ruinieren

Abschminken nicht vergessen!

Rückstände von Make-up und Wimperntusche können dazu führen, dass Ihre Wimpern beim Schlafen abbrechen. Die übrige Mascara kann die winzigen Haarfolikel in den Augenlidern verstopfen und zu Reizungen, Entzündungen oder Infektionen führen! Vor dem Schlafengehen sollte der Wimpernkranz daher von Mascara unbedingt befreit werden.

  • Zusatztipp: Legen Sie sich ein Päckchen Abschminktücher auf Ihren Nachtkasten, so können Sie Ihr Gesicht sanft und bequem von Make-up befreien.

Mehr dazu: Richtig abschminken: reinigen, klären, pflegen

Verwenden Sie ölhaltige Produkte!

Vor allem natürliche Öle wie Jojoba-, Mandel-, Rizinus- oder Olivenöl, aber auch Vaseline eignen sich ideal, um die Wimpern von Tusche und Lidschatten schonend zu reinigen. Außerdem verleihen die Öle den feinen Härchen zusätzlich die nötige Feuchtigkeit und machen sie geschmeidig. Achten Sie vor der Verwendung jedoch unbedingt auf die Verträglichkeit mit Ihren Augen.

Mehr dazu: Gesichtsöle für jeden Hauttyp

Benutzen Sie die Wimpernzange nicht zu oft!

Wenn Sie Ihre Wimpern zu häufig mit einer Wimpernzange in Form bringen, werden sie mit der Zeit spröde und brechen ab: vor allem wenn der Beauty-Helfer vorher angewärmt wird.

  • Alternativ dazu, können Sie auch einen Löffel zum Formen der Wimpern benützen. Setzen Sie diesen mit der Innenseite am Augenlid an und tuschen Sie Ihre Wimpern.
  • Das verhindert zusätzlich Mascaraflecken und verleiht Ihrem Augenaufschlag den gewissen Schwung.

Verwenden Sie daher Wimpernzangen nur in Maßen und immer vor dem Tuschen.

Mehr dazu: Welcher Mascara passt zu mir?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.