Foodie

Beauty Food: 5 Lebensmittel, die schön machen

Die besten und teuersten Cremes und Masken sind wertlos, wenn wir nicht darauf achten, was wir essen. Diese 5 Lebensmittel können helfen!

  • Drucken
Frau hält Heidelbeeren in Händen
Rouzes / iStock

"Du bist, was du isst" – ein beliebtes Sprichwort, das darauf hindeutet, dass man auf seine Ernährung achten sollte. Akne? Falten? Sprödes Haar? Brüchige Nägel? Wir stellen dir fünf wunderbare Lebensmittel für Haut und Haar vor, die dein Äußeres wieder auf Vordermann bringen.

Süßkartoffeln für einen frischen Teint

Süßkartoffeln sind dank Vitamin C und Beta-Carotin gut für den Teint und reich an Antioxidantien, die unsere Zellen vor freien Radikalen schützen. Damit unsere Haut die Fähigkeit des Selbstheilungsprozesses und den Eigenschutz nicht verliert, sind diese unbedingt notwendig. Beta-Carotin sorgt für etwas Frische im Gesicht sowie für kräftige Fingernägel.

Mehr dazu: Lebensmittel zur Selbstheilung

Zitrusfrüchte als Zellschutz

Orangen, Zitronen, Mandarinen, Grapefruits, Limetten – sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind voll mit Vitamin C und Antioxidantien, die für den Zellschutz verantwortlich sind. Vitamin C ist wiederum gut für unser Immunsystem, mitverantwortlich für die Entgiftung im Körper und verbessert die Aufnahme von Eisen und Kalzium. Ein Hoch auf Zitrusfrüchte!

Mehr dazu: Zitronenschale: 7 Vorteile

Rucola für schönes Haar

Wer regelmäßig Rucola isst, profitiert von den Vorteilen, die in dieser Pflanze stecken: Spurenelemente wie Selen, Zink, Kupfer und Eisen, sowie B-Vitamine, Vitamin A, Kalzium oder Kalium sind gut für den Verdauungstrakt, stärken das Nerven- und Immunsystem und wirkt gut bei Entzündungen der Nieren und Harnwege. Der hohe Anteil an B-Vitaminen repariert brüchige Fingernägel und verleiht sprödem Haar wieder Glanz. Auch Mangold tut Nägeln und Haar gut. Rucola-Öl unterstützt außerdem das Haarwachstum.

Mehr dazu: Haarausfall: 5 natürliche Mittel

Avocado für schöne Haut

Die grüne Frucht ist ein wahres Beauty-Wundermittel. Sie ist reich an wertvollen Vitaminen und gesunden Fetten, die unsere Haut weich und geschmeidig machen. Vitamine A und E unterstützen die Haut bei Unreinheiten und Akne.
Wer die Avocado nicht essen möchte, kann sie sich übrigens auch ins Gesicht und in die Haare schmieren. Mit der Gabel zerdrückt und mit etwas weniger als einem Teelöffel Olivenöl vermischt, ergibt die Mixtur eine wunderbare Maske.

Mehr dazu: Nahrung für die Haut

Heidelbeeren für elastische Haut

Sie sind klein, stecken aber voller Vitamine. Besonders Vitamin C ist wichtig für unsere Haut, sorgt es doch für die nötige Elastizität, um Falten den Garaus zu machen. Die in der Beere enthaltenen Antioxidantien schützen unsere Haut vor freien Radikalen und unterstützen den Zellschutz.

Mehr dazu: Kollagen und Hyaluron zum Trinken

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.