Beauty

DIY: 5 natürliche Gesichtsmasken selber machen

Eine Gesichtsmaske versorgt die Haut innerhalb weniger Minuten mit Nährstoffen, die sie gerade braucht. Hier gibt's 5 einfache Rezepte mit natürlichen Zutaten.

  • Drucken

Tun Sie Ihrer Haut etwas Gutes und gönnen Sie sich einmal wöchentlich eine kleine Auszeit. Eine Maske versorgt die Gesichtshaut mit wertvollen Nährstoffen, verleiht ihr Frische und ein angenehmes Gefühl. Besonders reichhaltig ist die Pflege, wenn sie aus natürlichen Zutaten besteht.

Mehr dazu: Einmaleins der Hautpflege

Wir zeigen Ihnen 5 Rezepte für selbstgemachte Gesichtsmasken:

Gesichtsmaske mit Honig wirkt gegen Falten

Honig und Topfen gegen Falten

Sie möchten Falten den Garaus machen und kleine Fältchen glatt bügeln? Dabei kann eine wohltuende Maske aus Honig und Topfen behilflich sein. Honig ist für seine antioxidative Wirkung bekannt und kann auch Juckreiz lindern. Die Maske hilft nicht nur bei Falten, sondern macht die Haut wieder geschmeidig und sanft.

So geht's:

  • 2 EL Honig
  • 2 EL Topfen
  • 1 TL Kokosöl
  • Zutaten in einen Kochtopf geben und bei geringer Hitze gut verrühren.
  • Maske etwas abkühlen lassen und auf das Gesicht auftragen.
  • Etwa 20 Minuten einwirken lassen, danach mit lauwarmem Wasser abspülen.

Mehr dazu: So beugen Sie Halsfalten vor

letztes Update:

1 Kommentar

  • Timohty Goodson sagt:

    Guten Tag Birgit,
    vielen Dank für diesen Artikel mit den verschiedenen Masken. Ich werde auf jeden Fall mal demnächst eine von Ihnen ausprobieren. Ich finde eine Maske mit Kurkuma zusätzlich auch sehr interessant

    Ich wünsche Dir eine gute Gesundheit
    Timohty G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.