Beauty

Wie Sprudelwasser unsere Haut zum Strahlen bringt

Trotz Ihrer täglichen Gesichtspflege mit reinigendem Waschgel bleibt Ihre Haut pickelig und fettig? Mit diesem koreanischen Beauty-Hack ist das endlich vorbei!

  • Drucken
Mineralwasser bringt unsere Gesichtshaut zum Strahlen.
evgenyatamanenko / iStock

Koreanerinnen überraschen immer wieder mit ihrem jugendlichen Aussehen und ihrer schönen Haut. Ein neuer Schönheitstrend aus dem fernen Land begeistert auch viele Frauen hierzulande. Demnach soll das absolute Geheimrezept für einen strahlenden Teint eine Gesichtsreinigung mit Mineralwasser sein!

Mehr dazu: Trinken Sie zu wenig Wasser?

Pickel durch Leitungswasser?

Sie fragen sich jetzt bestimmt, warum Sprudelwasser für unsere Gesichtspflege besser als unser herkömmliches Trinkwasser sein soll? Der Grund dafür ist ganz einfach:

  • Die im Leitungswasser enthaltenen Mineralsalze wie Kalzium und Magnesium können bei sehr hohem Gehalt zu Kalk führen.
  • Mit diesem weißen Rückstand waschen wir uns dann unser Gesicht, welches die natürlichen Öle der Haut verändert. Sie werden fest und verstopfen unsere Poren, das führt daraufhin zu Pickeln und Mitessern.
  • Die zurückbleibenden Mineralreste machen unsere Haut spröde und nehmen uns den strahlenden Teint.
  • Der pH-Wert des Wassers ist ebenfalls problematisch, denn dieser liegt mit 7 leicht über dem sauren pH-Wert unserer Haut (5,5). Dies beschädigt die äußere Hautschicht und führt ebenfalls zu Trockenheit und Irritationen.

Mehr dazu: Waschen Sie Ihr Gesicht niemals unter der Dusche!

Mineralwasser für schöne Haut

Die im Sprudelwasser enthaltene Kohlensäure wirkt auf unserer Haut wie ein sanftes Peeling. Es trägt verhornte Schüppchen von unserem Gesicht ab und lässt die Haut erstrahlen. Grund dafür ist ihre gefäßerweiternde Eigenschaft, die unseren Zellstoffwechsel aktiviert und unserem Teint neue Farbe schenkt.

  • Angeschwollene Augenpartien oder Gesichtspartien werden beruhigt. Außerdem besitzt Mineralwasser einen pH-Wert von 5,5. Dieser entspricht unserer Haut und ist daher besonders pflegend.
  • Um das Beauty-Treatment Zuhause nachzumachen, benötigen Sie nur eine Flasche Sprudelwasser und eine Schüssel. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, dann mischen Sie das Mineralwasser am besten im 1:1 Verhältnis mit stillem Wasser.
  • Tauchen Sie Ihr Gesicht für zehn Sekunden in die Wasserschüssel und tupfen Sie es anschließend vorsichtig mit einem Handtuch ab. Um erste Ergebnisse zu sehen, sollten Sie Ihrer Haut etwas Zeit lassen, bis sie sich an die neue "Behandlung" gewöhnt hat.
  • Tipp: Falls es mal schnell gehen muss, können Sie das Mineralwasser auch mit einem Wattepad auf ihrem Gesicht verteilen.

Mehr dazu: 6 Fehler, die zu Pickeln im Gesicht führen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.