Beauty

#saggyboobs: Der Hashtag für mehr weibliches Selbstbewusstsein

Ein Hashtag, der für mehr Selbstachtung und Natürlichkeit steht.

  • Drucken
#saggyboobs
NinaMalyna / iStock

Bye-bye Silikonbomben, jetzt sind natürliche Brüste angesagt. Unter den Hashtags #saggyboobs und #saggyboobsmatter posten zig Frauen auf Instagram selbstbewusste Bilder und stehen zu ihren Brüsten egal ob klein, groß, hängend und mit oder ohne Cellulite. Neben anderen fragwürdigen Insta-Trends (man denke nur an Ab Crack …) ist der Aufruf zu mehr Selbstliebe und Natürlichkeit nahezu erfrischend.

Mehr dazu: Toblerone Tunnel: Zum Teufel damit!

Frauenbewegung 2.0

Die Botschaft, die hinter den provokativen Slogans steht, lautet: Die inneren Werte zählen und liebe deinen Körper. Zu verdanken haben wir dies einer jungen Frau aus London: Chidera Eggerue ist heute 23 Jahre jung und erfolgreiche Bloggerin ("The Slumflower"). Zu ihrem 18. Geburtstag wünschte sie sich neue Brüste. Letztendlich entschied sie sich gegen die Schönheits-OP.  Stattdessen hinterfragte sie, weshalb viele Frauen nicht zu ihrem Aussehen stehen. Auch die Tatsache, dass das Weglassen eines BHs nur bei Frauen mit kleinem Busen akzeptiert wird wenn überhaupt war ihr ein Dorn im Auge.

Chidera wendet sich mit ihrem Blog an junge und reife Frauen und plädiert für mehr Selbstbewusstsein und Selbstliebe. Sie ist sicher, nur wer sich selbst liebt und zu seinem Körper steht, so wie er ist, kann auch Schönheit ausstrahlen. Die positive Rückmeldung kam prompt und so wurde auch ihr Konzept geboren, für das sie heute  gefeiert wird nicht nur auf Instagram: Saggy Boobs Matter. Es dauerte nicht lange, bis Frauen unterschiedlichster Körper- und Körbchengröße ihre Beiträge mit dem Hashtag posteten.

Mehr dazu: Warum wir "Chinning" gut finden

Die Powerfrau eckt und steckt an

Die Bloggerin ist überzeugt: Das Gefühl, nicht gut genug zu sein, bestimmt den Alltag vieler Menschen und ist ein Phänomen unserer Zeit. Aussehen, Job, Freizeit, Herkunft die Gründe für den Minderwertigkeitskomplex sind vielfältig. Chidera pfeift darauf, was andere über sie denken. Die Frau hat Power und diese behält sie nicht für sich: Ihre Erkenntnisse schildert sie in ihrem kürzlich erschienenen Ratgeber "What A Time To Be Alone".

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Keri O'Donnell (@futees.__.irekapparel) am

Mehr dazu: Migränepose ist Insta-Trend

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.