Stichwort: Natur

  • Komplementärmedizin

    Halsweh & Akne: Warum Bartflechte so gesund ist

    In der Naturheilkunde ist Bartflechte lange bekannt: Schon die Ägypter schworen auf die wundersame Wirkung des Flechtengewächs. Wir zeigen Ihnen, wie vielfältig Sie das Naturprodukt einsetzen können.

  • Bewusst leben

    Umweltbewusst verreisen: So geht's!

    Massentourismus schadet der Umwelt und damit auch dem Menschen. Dennoch ist verreisen etwas Schönes, auf dass Sie nicht verzichten müssen.

  • Entspannung

    Gärtnern macht glücklich & gesund

    Samen säen, Beete umgraben und Unkraut zupfen sind Balsam für die Seele. Das liegt einerseits an der Bewegung an der frischen Luft und andererseits daran, dass Gartenarbeit den Kopf freimacht.

  • Health News

    Avocado: Vom Abstieg eines Superfoods

    Einst wurde sie gefeiert, geliebt und selbst in jene Gerichte gemischt, wo sie absolut nicht hineingepasst hat. Heute wird sie verpönt, geächtet, geschmäht. Aber warum?

  • Psychische Gesundheit

    Achtsamkeit in der Natur

    Bewusstseinsbildung für das Hier und Jetzt ist ein wesentlicher Faktor in der Bekämpfung von Stress.

  • Health News

    11 Tipps, um einen Blitzschlag zu vermeiden

    Sie sind trotz guter Planung in ein Gewitter geraten? Was Sie jetzt tun sollten, um die Gefahr für einen Blitzschlag möglichst zu reduzieren.

  • Komplementärmedizin

    3 coole Anwendungen für Lavendel

    Ab in den Kräutergarten, denn Sommerzeit ist Lavendelzeit. Warum Sie den violetten Alleskönner jetzt pflücken sollten.

  • Komplementärmedizin

    Was hilft gegen Gelsen?

    Wir lassen uns den Sommer nicht vermiesen und sagen den fiesen Biestern mit bewährten Hausmitteln den Kampf an!

  • Health News

    Bärenklau, gefährliches Unkraut

    In England musste einem Mann nach Kontakt zu einer giftigen Pflanze beinahe das Bein amputiert werden. Der Bärenklau wächst auch in Österreich.

  • Health News

    Krank wegen Gift-Raupen

    Achtung, Raupe! Der Eichenprozessionsspinner breitet sich heuer früher aus als gewöhnlich. Beim Kontakt mit seinen Gifthärchen drohen teils heftige allergische Reaktionen. Vor allem Spaziergänger und Schwimmbadbesucher sollten jetzt aufpassen!