Ernährung

Omega-3: 5 gesunde Fisch-Alternativen

Fisch ist nicht jedermanns Sache. Veganer oder Vegetarier verzichten aus ethischen Gründen darauf, anderen schmeckt er einfach nicht. Wir stellen 5 leckere und gesunde Omega-3-Lieferanten vor.

  • Drucken
Brent Hofacker / Fotolia

Brent Hofacker / Fotolia

Salat mit Walnüssen

Ein frischer Salat aus Baby-Spinat, Äpfeln und Walnüssen stellt ein großartiges Nährstoffpaket dar, das sogar noch lecker schmeckt. Die Walnuss enthält viel der gefäßschützenden Omega-3-Fettsäuren und andere günstige bioaktive Substanzen.

  • Eine Handvoll Walnusskerne (etwa 30 Gramm) täglich unterstützt das Gehirn und beugt sogar Erkrankungen wie Diabetes vor.
  • Wer den Geschmack nach Meer vermisst, kann getrocknete Algenblätter über den Salat geben, die eine feine salzige Note zaubern.
  • Ein noch besseres Omega-3-Fettsäuren-Verhältnis bietet übrigens Walnussöl.

Mehr dazu:  5 Gründe, mehr Spinat zu essen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.