Ernährung

Ohne hungern: Wie effektiv ist die Shred-Diät?

Der neue Diät-Trend aus den USA verspricht zwei Kleidergrößen schlanker zu werden und das in nur sechs Wochen. Doch wie wirksam ist die Shred-Diät?

  • Drucken
Die neue Diät aus Amerika verspricht in sechs Wochen zwei Kleidergrößen kleiner zu benötigen.
Khosrork / iStock

28Denken Sie schon längere Zeit darüber nach abzunehmen, doch keine Diät scheint bei Ihnen zu funktionieren? Die neue Shred-Diät aus Amerika verspricht einen schnellen Gewichtsverlust innerhalb von sechs Wochen. Das beste daran: Die Diät soll ohne hungern zum Traumgewicht führen.

Mehr dazu: Sleeping Beauty Diät? Lieber nicht!

Was ist die Shred-Diät?

Der Mediziner Dr. Ian K. Smith, der in Harvard Medizin studierte, entwickelte die neue Shred-Diät. Dazu schrieb er auch das Buch "Shred: The Revolutionary Diet", welches den Weg zur Idealfigur in nur sechs Wochen begleiten soll:

  • Laut Smith soll man in diesem Zeitraum acht bis elf Kilogramm und zehn Zentimeter Körperumfang verlieren. Dies kommt zwei Konfektionsgrößen gleich, die durch die Diät schrumpfen sollen.
  • Dabei steht jeder der sechs Wochen unter einem anderen Motto: Aufbruch, Herausforderung, Metamorphose, Aufschwung, Befreiung, Triumph.

Mehr dazu: Abnehmen ohne Diät? 7 Hacks

Wie funktioniert die Diät?

Während der Diät soll der Fokus auf regelmäßigen und geregelten Mahlzeiten liegen. Diese sollen eine bestimmte Kalorienanzahl nicht überschreiten.

  • Täglich dürfen bis zu sieben Mahlzeiten gegessen werden, die insgesamt nicht mehr als 1300 Kalorien ausmachen sollten. Hungern ist bei dieser Diät also nicht der Fall.
  • Laut Plan sollen vier richtige Gerichte und drei Snacks zu je 100 bis 150 Kalorien täglich gegessen werden. Hier sind vor allem die Abstände zwischen den Mahlzeiten entscheidend.
  • Demnach sollten bis zu drei Stunden vor der nächsten Nahrungsaufnahme liegen, damit der Insulin– und Hormonspiegel stabil bleiben. So werden Heißhungerattacken vermieden.
  • Bewegung spielt in dieser Zeit ebenfalls eine große Komponente für den effektiven Gewichtsverlust. Mindestens fünfmal pro Woche soll zu je 45 Minuten Sport betrieben werden. Das Buch schreibt dabei vor, welche Trainingsarten am effektivsten beim Gewichtsverlust sind.

Mehr dazu: Qual ohne Sinn: So klappt das Abnehmen nicht

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

In the studio with Dr. Ian Smith #shreddietcookbook #myshredstory

Ein Beitrag geteilt von RANCE ELGIN (@ranceelgin) am

Diät mit genauen Regeln

Wer sein Training auslässt oder ein halbe Stunde später isst, muss laut Smith den Diät-Tag wiederholen. Auch was Lebensmittel betrifft, müssen genaue Regeln eingehalten werden:

  • Pro Tag dürfen nur zwei Tassen Kaffee getrunken werden. Eine davon zum Frühstück.
  • Vor jeder Mahlzeit muss ein Glas Wasser getrunken werden.
  • Alkoholische Getränke sind nur dreimal wöchentlich und in geringen Mengen erlaubt.
  • Würzen ist erlaubt, doch Salz sollte weggelassen werden. Außerdem sollte mageres Fleisch wie Pute, Huhn oder Fisch gegessen werden.
  • In dem verfassten Buch von Smith haben die konkreten Anweisungen und Rezeptideen einen großen Vortei: den Personen, die wirklich abnehmen möchten, wird die Entscheidung abgenommen, welche Lebensmittel sie essen sollen und dürfen.

Mehr dazu: Buddha-Diät: Schlemmen für die Traumfigur

Nicht wirklich alltagstauglich

Insgesamt stellt die Diät ein gutes Gesamtpaket für Menschen dar, die schnell ein paar Kilos loswerden wollen. Sie legt vor allem großen Wert auf gesunde Ernährung und Sport. Trotzdem eignet sich die Abnehm-Kur nicht für Personen, die den ganzen Tag im Büro sitzen. Denn ganz genau im drei Stunden-Takt zu essen, ist bei einem stressigen Arbeitsalltag fast unmöglich. Auch die Trainingseinheiten sind sehr ambitioniert, denn wer fünfmal wöchentlich Sport machen will, muss konsequent sein. Für extrem Motivierte gibt es eine DVD, die alle Übungen nochmal aufzeigt.

Mehr dazu: Aerob oder anaerob trainieren?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.