Ernährung

Studie: Ein Glas Rotwein so effektiv wie eine Stunde Sport

Wein-Fans aufgepasst: Laut einer amerikanischen Studie ist der Konsum von einem Glas Rotwein täglich genauso effektiv wie eine Stunde im Gym!

  • gesundheitstrends.com
  • 0
  • Drucken
Abnehmen mit Rotwein?
skynesher / iStock

Sie haben unzählige Diäten probiert, um Ihren überschüssigen Kilos den Kampf anzusagen. Doch egal wie sehr Sie sich anstrengen, das Abnehmen will einfach nicht so richtig klappen.

Wir haben eine Diät für Sie, die besonders Wein-Fans freuen dürfte: Forscher der University of Alberta haben in einer Studie herausgefunden, dass ein Glas Rotwein täglich tatsächlich die Kilos purzeln lassen kann.

Mehr dazu: Studie: Wein so ungesund wie Zigaretten

Lieber saufen statt sporteln?

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Laut den Studienergebnissen ist ein Glas Rotwein am Tag genauso effektiv wie eine Stunde Training im Fitnesscenter.

  • Die sogenannten antioxidativen Resveratrol-Verbindungen im Wein aktivieren die Schutzmechanismen in den Zellen, wodurch sie stärker werden.
  • Doch auch die körperliche Verfassung, die Herzfunktion sowie die Muskelkraft werden ebenfalls verbessert – genauso wie durch ein regelmäßiges Workout!

Mehr dazu: 45 Kilo leichter: DIESER Diät verdankt Adele ihren Abnehmerfolg

Weniger Heißhunger dank Rotwein

Wissenschafter der Washington State und Harvard University haben in einer weiteren Studie herausgefunden, dass ein Glas Rotwein direkt vor dem Schlafengehen lästigen Heißhunger stillen kann. Er senkt das Verlangen nach Chips, Schokolade & Co um 70% und verhindert, dass sich Fett in bereits vorhandenen Fettzellen einlagert.

Wer sich also in Zukunft das Abnehmen etwas erleichtern möchte, kann zu einem Glas Rotwein greifen. Dennoch sollten Sie die Studienergebnisse nicht als Anlass nehmen, auf Bewegung und gesunde Ernährung zu pfeifen! Ein regelmäßiges Workout und eine Ernährungsumstellung können ebenfalls den Weg zur Traumfigur ebnen. Und: Mehr als ein Glas täglich sollte es auf keinen Fall sein, vor allem nicht auf Dauer. Dann schadet der Alkohol der Gesundheit und verliert seine positive Wirkung.

Mehr dazu: Darum ist Wein nicht vegan

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.