Fitness

Buti Yoga: So kommen Sie tänzerisch zum Traumgewicht

Sie waren schon immer von Yoga und Zumba begeistert und wünschten es gebe eine Kombination aus den beiden Sportarten? Buti Yoga ist da genau das Richtige für Sie.

  • Drucken
Buti Yoga verbindet tänzerische Elemente mit entspannenden Übungen.
DragonImages / IStock

Wenn Sie Yoga praktizieren fühlen Sie sich entspannt und gelöst, doch es fehlt Ihnen das gewisse Etwas? Buti Yoga stellt eine Alternative zu den traditionellen Übungen dar, denn neben gesunden Verrenkungen wird hier fleißig mit der Hüfte geschwungen.

Was ist Buti Yoga?

Buti kommt aus dem indischen und heißt "Heilung für etwas Verstecktes". Buti Yoga ist eine Mischung aus:

In den schweißtreibenden Einheiten können die Teilnehmer mit Tanzbewegungen ihren Alltag hinter sich lassen. Das Beste daran: Besucher benötigen keine Vorkenntnisse. Buti Yoga soll Spaß machen und spielerisch die Kilos purzeln lassen.

Mehr dazu: Home Workout: Zuhause effektiv sporteln

Sporttrend aus Hollywood

Die Hollywood-Trainerin Bizzie Gold wollte nach ihrer Schwangerschaft schnell wieder fit werden. Deswegen verband die zweifache Mutter Yoga mit Cardio-Elementen und kreierte schließlich das Buti Yoga. Doch wer bei Bizzie Räucherstäbchen und eine langsame Atmung erwartet, ist hier fehl am Platz. Die Yogalehrerin arbeitet seit vielen Jahren in West Hollywood und sprengt mit ihrem rockigen Aussehen die Stereotype der Yoga-Fans.

Mehr dazu: 5 Gründe, warum Yoga immer noch trendy ist

Effektives Popokreisen

Entspannung und Meditation wird hat bei dieser Form von Yoga nichts verloren:

  • Das "Arschwackel-Yoga", wie es unter anderem auch bekannt ist, fordert zum Tanzen auf.
  • In der ersten Stunde sollte man ordentlich ins Schwitzen kommen und effektiv Kalorien verbrennen.
  • Das Workout trainiert den ganzen Körper und erinnert stark an ein High-Intensity-Interval-Training und nicht an eine entspannte Yoga-Stunde.
  • Frauen sollten deswegen einen guten Sport-BH anziehen, der alles in Form hält.
  • Wer regelmäßig mit Buti Yoga trainiert, profitiert von einer definierten Form, die auch "Buti Sculpt" bezeichnet wird.

Mehr dazu: Tanzen Sie sich gesund: 5 Benefits

Die Liebe zum Körper entdecken

Keine Sorge, um Buti Yoga zu überstehen, ist es nicht notwendig extrem fit zu sein. Hier wird niemand blöd angeschaut, wenn er noch nicht alle Bewegungen halten kann oder sich eine Pause gönnt. Das tänzerische Yoga will Frauen dazu animieren, sich in ihrem Körper wohl zu fühlen, daher wird dabei auch oft sehr knappe und kurze Kleidung getragen. Buti Yoga soll also:

  • Freude am Tanzen vermitteln
  • Stress abbauen
  • dabei helfen den eigenen Körper lieben zu lernen

Mehr dazu: Body Shaming und Selbstbewusstsein

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.