Fitness

Dominic Thiem: So hart ist das Training des Tennis-Asses wirklich!

Der österreichische Tennis-Star Dominic Thiem trainiert hart, um seine Ausdauer in Form zu halten. Wir haben uns Dominics Workout genauer angesehen!

  • gesundheitstrends.com
  • 0
  • Drucken
So trainiert Dominic Thiem
domithiem / instagram

Er ist jung, talentiert und steht in der Tennis-Weltrangliste auf Platz 5: Dominic Thiem. Der 26-jährige Österreicher begeistert mit seiner Schlagfertigkeit auf dem Tennisfeld. So gewann er schon Matches gegen Tennis-Legenden Roger Federer und Novak Đoković, doch um weitere Siege zu sichern, muss Dominic hart trainieren. Wir haben uns das schweißtreibende Workout des Niederösterreichers genauer angesehen.

Mehr dazu: Welcher Sport stärkt den Rücken?

Ausdauer- und Krafttraining

Dominic, der 2012 sein Profidebüt gab, trainiert regelmäßig seine Ausdauer und Schlagfertigkeit auf dem Centercourt. Damit Thiem weitere Pokale in seiner Vitrine aufstellen kann, besteht sein restliches Workout aus Laufen, Springen und Krafttraining im Fitnesscenter:

Mehr dazu: Home-Workout vs. Fitnesscenter: Was ist besser?

Dominics "typischer" Trainingstag ist knallhart!

Laut myTennis News  sieht so ein "normaler" Trainingstag für Thiem aus: 

  • Um 7:30 Uhr ist ein lockerer Morgenlauf angesagt, danach gibt es Frühstück.
  • Um 10:00 Uhr spielt Dominic mit voller Power für 2 bis 2 1/2 Stunden Tennis.
  • Am frühen Nachmittag steht eine intensive Konditionseinheit mitZirkeltraining an.
  • Zum Abschluss folgt eine entspannende Regenerationsphase mit Thiems Physiotherapeuten Alex Stober.

Thiems Fitness-Coach Duglas Cordero (@duglas_fitness_coach) postet regelmäßig Workout-Einheiten mit dem Tennis-Star: 

Mehr dazu: Tennis-Comeback: Die Ballsportart liegt wieder im Trend

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.