Fitness

Handicap Work-Out: Übungen für körperlich eingeschränkte Personen

Lass dich nicht einschränken! Mit diesen Übungen beweist du allen, wie dich dein Handicap nicht davon abhält fit zu werden.

  • Drucken
AnnaStills / iStock

Personen mit Behinderungen und körperlichen Einschränkungen müssen versuchen sich in einer Welt einzuleben, in der es ihnen nur mit Schwierigkeit möglich ist sich frei herumzubewegen. Doch es ist ein Wandel am Start. Viele Städte haben sich bereits den Bedürfnissen von körperlich Eingeschränkten angepasst und barrierefreie Initiative durchgeführt. Leider hapert es aber an geeigneten Fitness-Centern für jene Personen. Diese Übungen zeigen dir wie du auch von zu Hause aus angemessenen Sport betreiben kannst ohne dich auf Geräte verlassen zu müssen.

Mehr dazu: Was haben Knacken und Knirschen im Knie zu bedeuten?

Mit diesen Übungen machst du das beste aus deinem Handicap

In Realität haben viele körperlich eingeschränkte Personen den Wunsch Sport zu betreiben. Mit Zugang zum Internet und allen möglichen und Informationsquellen sollte es eine ausreichende Menge an Ressourcen für Eingeschränkte geben was die sportliche Betätigung angeht. Mittlerweile kann man in Form von Online-Videos viele Trainings-Empfehlungen finden, die auf Menschen mit Mobilitätsproblemen ausgerichtet sind. Dom Thorpe, Gründer von Disability Training richtete seinen Fokus auf inklusiven Personal Fitness Training. Laut Thorpe helfen seine Übungen nicht nur den beeinträchtigten Kunden, sondern auch den Trainern. Was sich anfangs als Herausforderung darstellt lässt sich meistern solange man über den Tellerrand hinausschaut. Um sich den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen anzupassen stehen einem Personal Trainer jede Menge Möglichkeiten offen. Das ist jedenfalls möglich solange dieser ein wenig Recherche über die Beeinträchtigung der Person macht und mit Sorgfalt handelt.

Mehr dazu: Distance Learning: Schulen drängen nach mehr inklusiven Medien

Mit diesen Übungen machst du das beste aus deinem Handicap

Thorpe's Übungen richten sich an Menschen die bspw. an Multiple Sklerose leiden, Arthritis, einer Unterkörperlähmung und Motoneuronerkrankungen bzw. andere Erkrankungen haben. Einige von diesen Übungen kannst du hier finden und ganz bequem  von zu Hause aus nachmachen.

Einarmiger Reverse Fly (bei teilweise Lähmung)

 

Ein Tipp für Leute, die mit schwacher Kniesehne gehen wollen

 

Einarmiges Frontheben (bei teilweise Lähmung)

Mehr dazu: Gesunde Therapie: Schon mal was von Medical Flossing gehört?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.