Fitness

Sophia Thiel ist zurück aus Netz-Pause: Nun spricht sie Klartext über die Beweggründe ihrer Auszeit

Nach zwei Jahren meldet sich Sophia Thiel auf Social Media zu Wort. In einem bewegenden Video erklärt sie nun den Hintergund ihrer Auszeit.

  • Drucken
Sophia Thiels Comeback nach Auszeit
pumping.sophia.thiel / Instagram

Fast zwei Jahre war es still um die Fitness-Influencerin Sophia Thiel: Ihren Rückzug hat sie zuvor völlig überraschend in einem bewegenden YouTube-Video angekündigt. Doch vor drei Tagen folgte schließlich das erste Lebenszeichen auf Instagram von Sophia. Vergangenen Sonntag meldete sich die 25-Jährige auch auf YouTube zu Wort und spricht offen über die Hintergründe ihrer 21-monatigen Pause von Social Media & Co. 

Back to 2019: Sophia kündigte Social-Media-Pause an

Wer die Vorgeschichte von Sophia Thiel kennt, weiß, dass der Weg hin zu einem Fitness-Model nicht immer einfach für die Influencerin war. Bekannt wurde die 25-Jährige vor allem durch ihre unfassbare Transformation: Früher übergewichtig und unausgewogen, später fit und gesund. So zumindest der Schein nach Außen, den Sophia ihrer Community stets präsentiert hatte. Als sich die Fitness-Koryphäe im Mai 2019 plötzlich aus dem Netz zurückzog, war schnell klar: Der Leistungsdruck und die damit verbundene Last macht selbst vor einer so taffen Frau wie Sophia nicht Halt. In ihrem damaligen YouTube-Video erklärte sie deshalb, dass sie sich eine Auszeit von ihrer Rolle als Influencerin nehmen wolle. Sie müsse wieder Luft schnappen und zurück zu sich selbst finden. Hier kannst du dir noch einmal Sophias emotionales Geständnis von 2019 ansehen: 


 Mehr dazu: Sophia Thiel: Deshalb hat sich ihr Körper stark verändert

Taubheit und Leere: So ging es Sophia in ihrer Auszeit

Doch am vergangenen Sonntag tauchte Sophia wieder auf der Bildfläche auf – und das mit einem besonders ehrlichen und herzergreifenden YouTube-Video. Darin möchte sie Klarheit schaffen und erklären, warum ihre fast zwei-jährige Auszeit so wichtig für ihr Leben gewesen ist. Denn hinter der perfekten Fassade auf Instagram, versteckte sich eine erschöpfte und verletzte Sophia, die den Draht zu sich selbst und ihrem Körper verloren hatte. "In mir war eine krasse Leere und Taubheit. Als ob ich mich aufgelöst hätte", so Sophia zu ihren Fans. Sie habe sich gefühlt, als ob sie in ein schwarzes Loch ohne Boden fällt. Doch wie konnte es überhaupt zu dieser – selbst für Sophia – überraschenden Pause kommen? "Gehen wir zurück zu Ende 2018, Anfang 2019 – wenn ihr mir da gefolgt seid, wisst ihr, dass bei mir ziemlich viel los war. Ich konnte schlecht nein sagen. Deswegen hab ich zu allem ja gesagt. Und ich dachte, mit einer guten Planung kriege ich das schon hin. Die Projekte an sich haben damals viel Spaß gemacht, aber ich habe mein eigenen Grenzen nicht gekannt", erklärte das Fitness-Model weiter.

Mehr dazu: Foto aufgetaucht: Ist Sophia Thiel zurück? 

Leistungsdruck, Zweifel & Co: Nun spricht sie Klartext

In ihrem Video thematisiert die 25-jährige keineswegs unbekannte Probleme unserer Gesellschaft. Von Leistungsdruck, einem ungesunden Verhältnis zu ihrem Körper bis hin zum auferlegten Perfektionszwang: Sophia spricht offen über ihre Probleme, die Selbstzweifel und den Konsequenzen ihres damaligen Lifestyles. Sie hatte Angst, ihr Comeback nicht in perfekter Körperform zu feiern und setzte sich deshalb selbst einem enormen Druck aus. Zu laut waren die Selbstzweifel, war es doch ihre Figur, für welche sie ihre Fans so schätzten. Zu groß die Angst vor Hass-Kommentaren, musste sie auch in der Vergangenheit schon mehrmals Schlagzeilen über ihre Gewichtsschwankungen einstecken.

Doch gerade Sophias Menschlichkeit, ihre authentische Reise zurück zu sich Selbst, sind der Grund, warum wir die Fitness-Influencerin so lieb gewonnen haben. Unser aller Leben ist von Hoch und Tiefs geprägt und Sophias Mut beweist lediglich, dass diese Tatsache auch vor Fitness-Models mit perfektem Körper nicht Halt macht. Deshalb sei es laut der 25-jährigen umso wichtiger, dass wir unser inneres Glück finden, unseren Selbstwert nicht von anderen bzw. Äußerlichkeiten abhängig machen und, dass wir auch in schwierigen Zeiten positiv bleiben.

Mehr dazu: Magersucht: YouTuberin filmt ihre Genesung

Jetzt geht's wieder bergauf: "Ich freue mich auf die Zukunft"

Tatsächlich dauerte es mehrere Monate, bis Sophia von einer Besserung sprechen konnte. Sie musste immer wieder Rückschläge sowie Rückfälle in alte Gewohnheiten einstecken. Auch die Corona-bedingten Schließungen der Fitnessstudios, welche ein Sicherheitsnetz für die 25-jährige darstellten, machten der Influencerin dabei zu schaffen. Doch im Sommer 2020 ging es für das Fitness-Model schließlich bergauf, sie habe eine der schwierigsten Zeiten ihres Lebens überstanden und die Pause genutzt, um wieder Kraft zu tanken. Auch Thiels neuer Partner dürfte ihr dabei geholfen haben, ihr Strahlen zurück zu bekommen. "Schönerweise war ich im Lockdown nicht alleine. Da ist jemand Neues in meinem Leben", so Sophia über ihr Liebesglück. In den kommenden Wochen wird sie ihren Fans noch mehr Details zu ihrer inneren Heilung sowie ihrer Selbstfindungsreise bekannt geben.

Mehr dazu: Influencer zeigen, warum manche Dinge #NichtDeinBusiness sind

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.