Fitness

Sport im Duett – Die besten Sportarten für zwei Personen

Sie und Ihr Partner sind einfach unzertrennlich? Dann wären diese Sportarten vielleicht etwas für Sie…

  • Drucken
Sportarten für zwei
amriphoto / iStock

Zu zweit macht alles mehr Spaß – Das gilt auch für sportliche Aktivitäten. Sie und Ihr Partner sind gerne gemeinsam aktiv oder Sie haben einen guten Freund/Freundin, die Ihre Liebe für Sport teilt? Folgende Sportarten sind besonders schön, wenn man sie zu zweit betreibt:

Tennis/Badminton/Sqash

Wie wäre es mit Ballsportarten wie Tennis, Badminton oder Squash? Sie lassen sich bei jedem Wetter und während jeder Jahreszeit ausüben und sind die perfekte Möglichkeit, sich einmal nichts zu schenken und etwas Würze in die Beziehung zu bringen. Bedenken Sie jedoch, dass das Niveau beider Partner ungefähr gleich sein sollte – denn wenn der eine den Trainer mimt, ist es oft schnell zu viel der Würze.

Mehr dazu: Speedminton ist ein Training für den ganzen Körper

Klettern

Egal ob im Hochseilgarten, in der Kletterhalle oder im Gebirge – Klettern ist der ideale Sport für Abenteuerlustige. Und das nicht nur, weil man dazu zwei Leute braucht. Sondern auch, weil es dabei viel um gegenseitiges Vertrauen geht, denn während der eine klettert, sichert der Partner am Boden. Ein Sport, der die Beziehung stärkt.

Mehr dazu: Klettern ist super

Wandern

Das Wandern ist bestens dazu geeignet, den Kopf auszulüften, über Gott und die Welt zu plaudern und den Alltagsstress zu vergessen. Während man gemeinsam den Gipfel erklimmt, erlebt man unvergessliche Momente in der Natur. Ein Picknick auf einer idyllischen Waldwiese oder in einer urigen Almhütte einkehren und der Ausflug ist perfekt.

Mehr dazu: Wandern hält fit und macht glücklich

Tanzen

Foxtrott, Tango oder Cha Cha Cha lassen grüßen. Ein Tanzkurs ist eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam viel Spaß zu erleben, etwas für die Figur zu tun und nebenbei noch etwas zu lernen. Und wer weiß, vielleicht wird ja auch noch Ihr Ehrgeiz geweckt – vom Grundkurs bis zu Gold, da haben Sie noch einiges vor!

Mehr dazu: So gesund ist Tanzen

Fahrradfahren

Ein ausgedehnter Fahrradausflug oder auch nur gemeinsam von A nach B radeln – der Weg ist schließlich das Ziel. Gemeinsam machen Sie Bewegung an der frischen Luft, bauen Stress ab und blicken dabei in die gleiche Richtung.

Mehr dazu: Radfahren im Duett

Eislaufen

Den Winter genießen, Frischluft schnappen und Händchen haltend über das Eis flitzen – so romantisch und dabei auch noch gesund. Während der warmen Jahreszeit einfach die Inlineskates anschnallen und munter drauflos fahren. Macht Spaß und hält fit.

Mehr dazu: Welche positiven Auswirkungen Eislaufen auf Körper und Seele hat

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.