Foodie

Food-Trend: So schön sind Avocado-Rosen!

Du möchtest beim nächsten Abendessen deine Gäste begeistern? Dann schmücke dein Essen ab jetzt mit Avocado-Rosen!

  • Drucken
Avocado-Rosen
thefoodiecommunity / instagram

Nach dem Garden Bread schmücken nun Avocado-Rosen unser Essen! Wir verraten dir mehr zu dem neuen Food-Trend.

Mehr dazu: Rauben uns Avocados den Schlaf?

Avocado-Rosen als Foodtrend

Avocados schmecken in allen Variationen, dabei ist es egal, ob wir sie als Guacamole zu Nachos, gewürfelt im Salat oder auf Toast genießen. Die Zubereitung ist einfach und verleiht unserem Essen ein farbiges Highlight. Doch nun können wir mit Avocado-Rosen unsere Gerichte aufpeppen, indem wir die grüne Furcht in Form einer Blume auf unseren Tellern anrichten! So wird jedes Gericht zum absoluten Augenschmaus.

Mehr dazu: Herzleiden: Frau verwechselt Wasabi mit Avocado

Avocado-Rosen: Das Auge isst mit

Bei Avocado-Rosen sind absolut keine Grenzen gesetzt. So könnt ihr die grünen Hingucker auf eurem Toast platzieren…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marta Sanjuan (@theendlesskitchen) am

…oder eine herzhafte Bowl damit schmücken! Auch auf Pasta oder dem Frühstücksei schmeckt die grüne Rose fantastisch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von plantbased_linda (@plantbased_linda) am

Mehr dazu: Den Avocadokern lieber nicht essen!

Einfache Zubereitung

Hier seht ihr Schritt für Schritt, wie ihr eine Avocado-Rose zaubern könnt:

Mehr dazu: Avocado: Vom Abstieg eines Superfoods

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.